"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 


90 Jahre "Der blaue Engel" Lesung & Film

IND 2020, R.: Rakesh Mehta mit Gippy Grewal, Neha Sharma, Babbal Rai, Roshan Prince, 155 Min., OmeU (Punjabi)

USA/Philippines, 2019, R: Isabel Sandoval, mit: Isabel Sandoval, Lynn Cohen, Eamon Farren, Megan Channell, 89 min., OmeU

USA 2018, R: Paula Eiselt, 85 min., mit Rachel ‘Ruchie’ Freier, Tzvi Dovid Freier, Leah Freier and Moshe Leib Freie, 85 min, OmeU

Waterproof - über starke Frauen, die aus der Not eine Tugend machen

D 2019, 88 Min., Arabisch OV mit dt. + engl. UT

Eintritt Frei für

MASTERCLASS SERIE: Die Filmmusik in BAD BANKS mit Kyan Bayani, Komponist bei BAD BANKS und Martin Lutz, Additional Composer bei BAD BANKS, Moderation: Rüdiger Suchsland

Stummfilm um Mitternacht: Beijing: the Third Ring CN 2005, R: Ai Weiwei, 142 Min, Non-narrative film –

Eintritt frei – free admission. Anna Vavilkina Live  on the Organ

Ind. 2020, R.: Hitesh Kewalya mit Ayushmann Khuttana, JitendraKumar, Neena Gupta, 150 Min., OmeU (Hindi), FSK 0

IndoGerman Film: Mafia

Ind. 2020, R: Karthick Naren mit Arun Vijay und Prasanna, 125 Minuten, OmeU (Tamil) Einlass: ab 18 Jahre!

IndoGerman Film: Bhoot – Part One: The Haunted Ship

Ind. 2020, R.: Bhanu Pratap Singh mit Vicky Kaushal, Bhumi Pednekar, Ashutosh Rana, 150 Min., OmeU (Hindi)

Censored: Shorts 2 Eat, Drink, and Be Merry CN 2003, R: Ai Weiwei, 26 Min, OmeU Discard the Old Path of Closed Doors and Rigidity and Reject Evil Attempts to Change the Party’s Banner CN 2012, R: Ai Weiwei, 18 Min, OmeU Love is in Our Blood CN 2013, R: Ai Weiwei, 1 Min, OV (English) An AIDS Petition CN 2010, R: Ai Weiwei, 12 Min, OmeU Caonima Style CN 2012, R: Ai Weiwei, 4 Min, OV (Korean) Just Climb the Wall CN 2013, R: Ai Weiwei, 4 Min, OmeU Sunflower Seeds CN 2013, R: Ai Weiwei, 8 Min, OmeU...

D 2019, R: Caroline Link mit Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri, 119 Min, OmeU

D 2019, R: Mariko Minoguchi mit Saskia Rosendahl, Jeanette Hain, Edin Hasanovic, 111 Min, OmeU (German with English Subtitles)

CinemAperitivo &Fellini 100! präsentieren:

La dolce vita Italien 1960, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, 174 Min, OmeU

Lubitschs Geliebte: So This Is Paris [So ist Paris] US 1926, R: Ernst Lubitsch mit Monte Blue, Patsy Ruth Miller, Lilyan Tashman, 80 Min, OV, Eintritt Frei. Null Uhr Nul Euro

LIVE am Klavier Anna Vavilkina

D 2018, R: Bernd Böhlich mit Alexandra Maria Lara, Robert Stadlober, Stefan Kurt, 108 Min

D 2019, R: Jan-Ole Gerster mit Tom Schilling, Rainer Bock, Maria Dragus, 98 Min

10 Days Before the Wedding

Jemen 2018, R: Amr Gamal mit Sali Hamada, Khaled Hamdan, Moh'd Nagi, 120 Min, OmeU

DE, 1919, R: Ernst Lubitsch mit Ossi Oswalda, Hermann Thimig, Victor Janson, 69 Min, OmeU

Am Klavier Leonid Nemirovski

D 2019, R: Thomas Heise, 218 Min

D 2020, R: Hermine Huntgeburth mit Jan Bülow, Jesse Hansen, Julia Jentsch, 139 Min

Lola Long List: Ich war noch niemals in New York D 2019, R: Philipp Stölzl mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach, 128 Min

D 2019, R: Nora Fingscheidt mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela M. Schmeide, 125 Min, OmeU

D 2019, R: Nora Fingscheidt mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela M. Schmeide, 125 Min, OmeU

Lola Long List:

Das geheime Leben der Bäume D 2020, R: Jörg Adolph mit Peter Wohlleben, 96 Min

Kinderwagenkino:

Das geheime Leben der Bäume D 2020, R: Jörg Adolph mit Peter Wohlleben, 96 Min

Heaven and Earth CN 2014, R: Ai Weiwei, 400 Min, OmeU

15 Min intermission at 13:45

Multiple Entrance Time on the 20th of Februar: 10:45;  12:00  and 15:30

Multiple Entrance Time on the 24th of Februar: 17:00;  18:15  and 21:30

BERLIN FEMININ FILM WEEK 2020: Opening: The Perfect Candidate
Saudia-Arabia/DE, 2019, Dir. Haifaa Al-Mansour, With: Mila Alzahrani, Dae Al Hilali (Dhay), Nourah Al Awad and Khalid Abdulrhim, 101 min., Original (Arabic) with English Subtitles

Kinderwagenkino:

Intrige [J'accuse], F I 2019, R: Roman Polanski mit Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner, 132 Min, OmU

Der Neue Polanski - Filmfestspiele Venedig 2019 - Silberner Löwe, Grosser Preis der Jury!

Kinderwagenkino:

Intrige [J'accuse], F I 2019, R: Roman Polanski mit Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner, 132 Min, DF

Der Neue Polanski - Filmfestspiele Venedig 2019 - Silberner Löwe, Grosser Preis der Jury!

Intrige [J'accuse], F I 2019, R: Roman Polanski mit Jean Dujardin, Louis Garrel, Emmanuelle Seigner, 132 Min, OmU

Der Neue Polanski - Filmfestspiele Venedig 2019 - Silberner Löwe, Grosser Preis der Jury!

Looking at the Stars [Olhando para as Estrelas] Brasilien, USA 2016, R: Alexandre Peralta mit Cesar Albuquerque, Sandra Macedo, Thalia Macedo, 90 Min, OmU

Lubitschs Geliebte: To Be or Not to Be [Sein oder Nichtsein]
US, 1942, R: Ernst Lubitsch mit Carole Lombard, Felix Bressart, Robert Stack, 100 Min,  OmU

Premiere: Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika D 2019, R: Benjamin Wagener und Christian Schega 91 Min, In Anwesenheit der Filmemacher und Q&A Die beiden Pfälzer Filmemacher Benjamin Wagener und Christian Schega haben ihre Verwandtschaft gesucht. Nicht irgendwo und irgendwen, sondern die 400.000 Menschen in den Vereinigten Staaten, die dort eine alte Form des pfälzischen Dialekts, Pennsylvania (PA)-Dutch sprechen und auch andere Formen der pfälzischen Kultur nach wie vor leben. So gehört...
Rosendahl, Jeanette Hain, Edin Hasanovic, 111 Min

Censored: Ai Weiwei: At Sea + Laziz + Non-narrative film Idomeni

Censored: Ai Weiwei’s Films: One Recluse

CN 2010, R: Ai Weiwei, 184 Min, OmeU

Censored: Ai Weiwei’s Films - Stay Home & Ximei Getting Married

Stay Home, CN 2013, R: Ai Weiwei, 77 Min, OmeU

Ximei Getting Married, CN 2015, R: Ai Weiwei, 26 Min, OmeU – insges. 103 Min

Censored: Ai Weiwei’s Films:  So Sorry

CN 2011, R: Ai Weiwei, 54 Min, OmeU

Censored: Ai Weiwei’s Films: Disturbing the Peace

CN 2009, R: Ai Weiwei, 77 Min, OmeU

Censored: Ai Weiwei’s Films: Peaceful Land

CN 2011, R: Ai Weiwei, 102 Min, OmeU

Censored: Ai Weiwei’s Films: Ordos 100

CN 2011 R: Ai Weiwei, 60Min, OmeU

"Censored" Ai Weiwei’s Films festival

Censored Ai Weiwei's Films. Pre-Berlin Premiere: THE REST [With Director appearance]

Ai Weiwei & Markus Beeko panel discussion

Censored: Ai Weiwei’s Films: The Rest  - Premiere 19.2.

DE 2019, R: Ai Weiwei, 78 Min, OmeU

Censored: Ai Weiwei’s Films:  Fairytale CN 2007, R: Ai Weiwei, 166 Min, OmeU

Censored: Shorts 1 [Eintritt Frei]

Humanity DE 2019, R: Ai Weiwei, 181 Min, OV (English)

FREE ADMISSION FOR  Fukushima Art Project + MoMA Visit

Ai Weiwei: The Fake Case GB/DK 2014, R: Andreas Johnsen, 88 Min, OmeU

D 2019, R: Benjamin Wagener und Christian Schega 91 Min

Im Anschluss Q&A mit den Regisseuren

USA 2019, R: Alma Har'el, mit Shia LaBeouf, Lucas Hedges, Noah Jupe, 95 Min, OV

IndoGerman Film: LOVE AAJ KAL 2

Ind 2020, R.: Imtiaz Ali, mit Kartik Aaryan, Sara Ali Khan, 150 Min. OmeU (Hindie)  FSK 0

Censored: Ai Weiwei’s Films : Without Fear or Favor

GB 2010, R: Matthew Springford, 50 Min, OmeU

Drifting DE 2017, R: Eva Mehl, Bettina Kolb, 42 Min, OmeU

D 2018, R: Joachim Schroedter, Tobias Streck mit Karin Hanczewski, Carlo Ljubek, Tommy Sowards 132 Min, OmU (English with German Subtitles)

Fellini 100! Roma

FR, IT, 1972, R: Federico Fellini mit Peter Gonzales, Pia De Doses, Marne Maitland, 119 Min, OmeU

Videoart at Midnight # 112: Brody Condon

Friday, February 14th, 2020, 24:00 | midnight—   add to calendar
BABYLON, Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, big cinema hall
Eintritt frei | admission free

Stummfilm um Mitternacht – Null Uhr – Null Euro: Ich möchte kein Mann sein + Die Puppe

Live begleitet von Anna Vavilkina

Alltag in Prenzlauer Berg [Ost-Berlin]  Dokumentationen

Anschließend Publikumsgespräch Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a. D. Dr. Harald Engler, IRS, Erkner Alberto Herskovits, Open-Memory-Box Martina Liebnitz, Regisseurin SFD (angefragt) Peter Wensierski, Journalist (angefragt)

Moderation: Ariane Sept

Prenzlauerberginale: Wer fürchtet sich vorm Schwaren Mann Tippeltips Freizeitratgeber des Fernsehen der

DDR, 21 Min., 1987 Szenen aus einer Hauptstadt – Ost-Berlin ‘78

Regie: Dirk Sager, ZDF-Dokumentarfilm, 45 Min., 1978

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann

Regie: Helke Misselwitz, DEFA-Dokumentarfilm, 52 Min., 1989

Anschließend Publikumsgespräch Helke Misselwitz, Regisseurin Manuela Perleberg, Tochter der Kohlenhändlerin Renate Uhle Arnd Teiche, letzter Kohlenhänder in Prenzlauer Berg

...

Die Kollwitz und ihre Kinder

Regie: Christa Mühl, HFF Potsdam-Babelsberg, 10. Min., 1971

Kollwitz Skizzen Regie: Christa Mühl/Tobias Lenel, 8 Min., 2018 ddr augenzeuge NP27 Regie: Jan Sobotka, 19 Min., 2012

Bürgschaft für ein Jahr Regie: Herrmann Zschoche, DEFA, 92 Min., 1981

Can's Cinema – Die Filme von Can Dündar 

“MY TATAR” [Tatarim] TR 2003, R: Can Dündar, 45 min, OmU - Zu Gast: Cem Özdemir , Pia Castro, Can Dündar.

Es moderiert: Knut Elstermann

D 2019, R: Caroline Link mit Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri, 119 Min

Fellini 100! La Voce Della Luna [Die Stimme Des Mondes, The Voice Of The Moon]

IT, FR, 1990, R: Federico Fellini mit Roberto Benigni, Paolo Villaggio, Nadia Ottaviani, 121 Min, OmeU

CinemAperitivo, Fellini 100! Fellini 100! Amarcord, I F, 1973, R: Federico Fellini mit Magali Noël, Bruno Zanin, Pupella Maggio, 119 Min, OmeU, anschl. Aperitivo und Gespräch

Fellini 100! Block-Notes Di Un Regista [A Director’s Notebook] IT, 1969, R: Federico Fellini mit Bernardino Zapponi, Eugene Walter, 60 Min, OmeU

Prova d’Orchestra [Orchesterprobe, Orchestra Rehearsal] IT, 1978, R: Federico Fellini mit Clara Colosimo, Elizabeth Labi Balduin Baas, 70 Min, OmeU

IndoGerman Film: World Famous Lover

IND 2019, R.: K. Kranthi Madhav mit Vijay Deverakonda, Raashi Khanna, Aishwarya Rajesh, Catherine Tresa, 170 Min., OmeU (Telugu)

Parasite [Gisaengchung]

Süd Korea 2019, R: Bong Joon Ho mit Kang-ho Song, Sun-kyun Lee, Yeo-jeong Jo, 132 min, OmeU

Shouting Out CN 2013, R: Ai Weiwei, 100 Min, Non-narrative film

Remembrance CN 2010, R: Ai Weiwei, 221 Min, Non-narrative film

Ai Weiwei: Yours Truly USA 2019, R: Cheryl Haines, 76 Min, OV (English)

Blossom Under the Full Moon CN 2010, R: Ai Weiwei, 126 Min, OmeU

The Mala Desert CN 2012, R: Ai Weiwei, 61 Min, OmeU

Ai Weiwei: Never Sorry USA 2012, R: Alison Klayman, 87 Min, OmeU

Play of the Play CN 2014, R: Ai Weiwei, 60 Min, OmeU

You Know What I Mean CN 2014, R: Ai Weiwei, 75 Min, OmeU

The Crab House CN 2012, R: Ai Weiwei, 60 Min, OmeU

Human Flow DE/USA 2017, R: Ai Weiwei, 140 Min, OmeU

Little Girl’s Cheeks CN 2008, R: Ai Weiwei, 78 Min, OmeU

Calico Cat CN 2010, R: Ai Weiwei, 68 Min, OmeU

CN 2011, R: Ai Weiwei, 60 Min, OmeU

4851 CN 2009, R: Ai Weiwei, 86 Min, Non-narrative film, OV

El Pistolero, D 1993/2008, Regie: Hannes Stöhr, Musik: Housemeister, 4 Min.
Tuba wa duo, DDR 1989 , Regie: Jörg Foth, DEFA-Dokumentarfilm, 12 Min.,
Einmal in der Woche schrein, DDR 1982, Regie: Gu¨nter Jordan, DEFA-Dokumentarfilm, 17 Min., 1982
Netto, D 2005, Regie: Robert Thalheim, mit Milan Peschel, HFF, 90 Min., 2005 (OmeU)

6.12. - 13.1.  Jens Hunger & Jens Schünemann
Spielerei & Drama
Fotografien & Gemälde

I LOVE TROPOJA Ein Film von Ermal Mamaqi Mit Enca Haxhia, Ermal Mamaqi, Bruno Shllaku, Arjola Demiri, Marjana Kondi, uvm. Komödie | FSK 12 [beantragt] | 118 Minuten | Originalversion mit deutschen Untertiteln Landi ist jung und erfolgreich, mit einem hochbezahlten Job in einer großen Bank in Tirana, seine Freundin ist Influencerin und er hat gerade sein erstes Haus bezahlt. Sein Traum: er möchte Bankmanager werden. Der Wunsch beruflich aufzusteigen, lässt ihn in Tropoja, in einer abgelegenen...

Presented by Blue Tomato Die Cine Mar

Surf Movie Night präsentiert die neusten, prämierten #oceanstories.

90 Jahre Babylon. Metropolis (OmeU). Mit Originalmusik von Gottfried Huppertz
LIVE begleitet vom Babylon Orchester Berlin. Dirigent Marcelo Falcão

100Jahre! Das Cabinet des Dr. Caligari - LIVE Babylon Orchester Berlin

Das Cabinet des Dr. Caligari, D 1919/20, R: Robert Wiene. Mit Werner Krauss, Conrad Veidt, Lil Dagover, Friedrich Fehér, Hans Heinrich von Twardowski. 82 Min, OmeU (German Text and English Subtitles)

Berlin – Die Sinfonie der Großstadt (1927) von Walter Ruttmann Live Babylon Orchester Berlin unter Leitung von Marcelo Falcão, ohne Dialog/No dialog!

D 1927, R: Walther Ruttmann, 63 Min.

NL 2018 R: Marijn Poels, 150 min, OmU

WHAT IS IT CALLED THE “THEATRE” [Zaten Tiyatro Dedigin Nedir ki] TR 1999, R: Can Dündar, 45 Min, OmU

Zu Gast: Shermin Langhoff, Can Dündar. Es moderiert: Knut Elstermann

[Die Wahrheit lügt (liegt) in Rostock] BetaSP Channel 4, 1993, R: Siobhán Cleary, 78 Min

DE 2020, R: Jwan Abdo mit Kamuran Yekta, Pia Zessin, 27 min,  English, German and Arabic Subtitles

Premiere of Film Parallel - Im Anschluss Gespäch mit den Filmemachern!

Censored: Ai Weiwei’s Films: Ai Weiwei's Appeal YEN 15,220,910.50

CN 2014, R: Ai Weiwei, 127 Min, OmeU

D 2019, R: Harald Franklin, 94 min, OmU

I F 1963, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Claudia Cardinale, 138 Min, OmeU

anschl. Aperitivo und Gespräch

IndoGerman Film: India vs England, IND 2019, R.:Nagathihalli Chandrashekar mit Vasishta Simha, Manvitha, Ananth Nag, 137 Min., OmeU ( Kannada)

 
Hijab, Indonesien 2015, R: Hanung Bramantyo, mit Carissa Puteri, Zaskia Adya Mecca, Natasha Rizky, und Tika Bravani, 100 min, OmeU - Free Admission

Pottoriginale - Glanz, Gesocks & Gloria D 2020 , R: Gerrit Starczewski mit DJ HELL, Tankwart a.D., VfL Jesus, Sofia Portanet, Klaus Fiehe, 115 Min

Lubitschs Geliebte: So This Is Paris [So ist Paris] US 1926, R: Ernst Lubitsch mit Monte Blue, Patsy Ruth Miller, Lilyan Tashman, 80 Min, OV

LIVE am Klavier Anna Vavilkina

Drama Film, Ägypten 2019, R.: Mohamed El-Bahrawy, mit. Osama Salah, Heba Othman, Oznur, 133 min, OmU

Wegen der grossen Nachfrage spielt der Film im Kino1, ab jetzt kostenpflichtig. Eintritt 9,- Euro

Nach dem Film Q&A mit dem Regisseur Mohamed El-Bahrawy

Lubitschs Geliebte: The Merry Widow [Die lustige Witwe] USA 1934 R: Ernst Lubitsch mit Maurice Chevalier, Jeanette MacDonald, Edward Everett Horton, 99 Min, OF. SPECIAL GUEST NICOLA LUBITSCH

Lubitschs Geliebte: The Marriage Circle

Am Klavier Anna Vavilkina, Special Guest Nicola Lubitsch

[Nur Pferden gibt man den Gnadenschuß] USA 1969, R: Sydney Pollack mit Jane Fonda, Michael Sarrazin, Susannah York, 129 Min, OmU

Mobile Kino is extremely excited yet tight-lipped about the release of this new film and Secret Preview Screening.

D 2004, R: Thomas Grube, Enrique Sánchez Lansch mit Simon Rattle, Royston Maldoom, Susannah Broughton, 100 Min

COL/CUB 2018 R: Margarita Martinez Escallon, 89 Min, OmeU

[The Tower] COL 2018, R: SEBASTIÁN MÚNERA, 78 Min, OmeU

USA 1980, R: Alan Parker mit Eddie Barth, Irene Cara, Lee Curreri, 134 Min, OmU

Let's Dance.  Heißer Sommer, DDR 1967, R: Joachim Hasler mit Frank Schöbel, Regine Albrecht, Chris Doerk, 91 Min Der vom DEFA-Studio für Spielfilme, „Gruppe Johannisthal“ produzierte komödiantische Musikfilm war nach Zuschauerzahlen einer der erfolgreichsten Filme der DDR.

Hi, A.I. - Liebesgeschichten aus der Zukunft

D, R: Isa Willinger, 87Min, OV mit dt. & engl. UT, Q&A with Director & Producer

Mobile Kino presents: D, R: Isa Willinger, 87Min, OV mit dt. & engl. UT, Q&A with Director & Producer

80's Movie Kino Marathon

Hop in the DeLorean with David DMP Moore and DJ OLY VON TRIER and travel back in history to the ULTIMATE 80’s experience of a lifetime at Babylon!!!

Black Bread [Pa negre] 2010, R: Agustí Villaronga mit Francesc Colomer, Marina Comas, Nora Navas, 108 Min, OmeU Nach der Filmvorführung: Gespräch mit Isona Passola, Produzentin der drei Filme und Präsidentin der Katalanischen Filmakademie. In den harten Jahren der Nachkriegszeit im ländlichen Katalonien findet Andreu, ein Junge aus einer Kriegsverlierer-Familie, die Leichen eines Mannes und dessen Sohnes. Die Behörden versuchen Andreus Vater zur Verantwortung für die Tat zu ziehen. Andreu versucht...

Ind. 2019, R: Sujoy Gosh mit Amitabh Bachchan, Taapsee Pannu, 120 Min., OmU, Hindi m. dt. UT

ESP 1983, R: Carlos Saura mit Antonio Gades, Laura del Sol, Paco de Lucía, 102 Min, OmU

USA 1983, R: Adrian Lyne mit Jennifer Beals, Michael Nouri, Lilia Skala, 95 Min, OmU

USA/Italy, 2018, R: Luca Guadagnino with Tilda Swinton, Dakota Johnson, Chloë Grace Moretz, and music by Radiohead's Thom Yorke. 152 Min, OV

USA 2002, R: Rob Marshall mit Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones, Richard Gere, 113 Min, OmU

Director: Jorge Navas Writers: Steven Grisales, Diego Vivanco Stars: Rosa Esther Mosquera Aramburo, Duván Arizala, Miguel Ángel Banguela In Buenaventura-Colombia, Harvey and his three friends are doomed to a life of poverty and uncertainty. While attempting to escape their reality, they use music and urban dance to overcome and defy their violent destiny. En el puerto de Buenaventura, donde la riqueza y la miseria se cruzan sin tocarse, las bandas criminales condenan a los jóvenes a una vida...
60’s OST - Umsonst: Heißer Sommer, DDR 1967, R: Joachim Hasler mit Frank Schöbel, Regine Albrecht, Chris Doerk, 91 Min Der vom DEFA-Studio für Spielfilme, „Gruppe Johannisthal“ produzierte komödiantische Musikfilm war nach Zuschauerzahlen einer der erfolgreichsten Filme der DDR.

HU/USA/GB 2018, R: Wash Westmoreland mit Keira Knightley, Fiona Shaw, Dominic West, 111 Min, OmU

USA 1977, R: John Badham mit John Travolta, Karen Lynn Gorney, Barry Miller, 118 Min, OmU

USA/UK 2007, R: Adam Shankman mit John Travolta, Queen Latifah, Nikki Blonsky, 108 Min, OmU

D 2018, R: Jan Bonny mit Ricarda Seifried, Thomas Schubert, Jean-Luc Bubert, 125 Min – im Anschluss Gespräch mit Regisseur Jan Bonny

USA 1979, Milos Forman mit John Savage, Treat Williams, Beverly D'Angelo, 121 Min, OmU

GB/F 2000, R: Stephen Daldry mit Jamie Bell, Julie Walters, Jean Heywood, 110 Min, OmU

AR 2008, R: Rosa Teichmann, Guillermo Kancepolsky mit Chicha Mariani, 52 Min, OmeU – Eintritt frei!

Mobile Kino Presents: 7.3. 19:30 Kino 2 9.03 HI, AI +Q&A with Director & Producer 8.3. 19:30 Kino 2 10.3. 20:15 Kino 2 12.3. 20:00 Kino 2 D, R: Isa Willinger, 87Min, OV mit dt. & engl. UT Mobile Kino, in partnership with Rise and Shine Cinema, presents: HI, AI | Documentary Screening (German & English Subtitles) The Screening will be followed by a Q&A with Film Director Isa Willinger and Producer Stefan Kloos. - HI AI | Lovestories from the Future - Humanoid robots are like new creatures on...

D 2017, R: Christian Weisenborn, 90 Min – Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Christian Weisenborn, Moderation: Marcel Lepper

I 2018, R: Daniele De Michele, 84 Min, OmeU

After the film Special Aperitivo with fresh products coming from Apulia + Debate with the director Daniele De Michele, D.J. and performance artist known as DON PASTA,  Verlosung: Gewinne ein Dinner für zwei für das Restaurant Fabbrica del Gusto!

WIN a dinner for two at the Restaurant Fabbrica del Gusto!

[El abrazo de la serpiente], COL/VEN/ARG 2015, R: Ciro Guerra mit Nilbio Torres, Jan Bijvoet, Antonio Bolivar, 125 Min, OmeU, Präsentiert von Mobile Kino

ARG/F 1985, R: Fernando E. Solanas mit Marie Laforêt, Philippe Léotard, Miguel Ángel Solá; 119 Min, OmU

ARG/F 1988, R: Fernando E. Solanas mit Susú Pecoraro, Miguel Ángel Solá, Philippe Léotard, 127 Min, OmU

USA 1952, R: Stanley Donen, Gene Kelly mit Gene Kelly, Donald O'Connor, Debbie Reynolds, 103 Min, OmU

Israel 2015, R: Tomer Heymann mit Ohad Naharin, 103 Min, OmU

Indien 2019, 130min R: Jayatheertha mit Rishab Shetty, Haripriya, OmeU, Kannada m. engl. UT

USA 2010, R: Darren Aronofsky mit Natalie Portman, Mila Kunis, Vincent Cassel, 108 Min, OmU

JPN 2014, R: Sion Sono, Ryôhei Suzuki, Young Dais, Nana Seino, 116 Min, OmU

D 2018, R: Caroline Link mit Luise Heyer, Sönke Möhring, Diana Amft, 100 Min

WARM-UP for  CinemAperitivo: I Villani (Sun 24.2. 17:30) one night before with DJ-SET Handmade tagliatelle Show (90 Min) DJ and Performer DON PASTA ( Daniele de Michele )

Cookin’ Dj’Set show…vinyles, handmade tagliatelle & reggae, funk, afrobeat music. Admission 5, Euro incl. fresh products directely from Apulia (Italy): burratine, mozzarelle and scamorze from Murgella.

[Mobile Kino Presents] F 2018, D: Gaspar Noé with Sofia Boutella, 96 Min, OmeU

Null Uhr - Null Euro - USA 1928, R: King Vidor mit James Murray, Lucy Beaumont, Eleanor Boardman, 98 Min, OV, LIVE begleitet am Klavier von Anna Vavilkina, Eintritt frei – Admission free!

Esp/Cu/GB/D 2018, R: Icíar Bollaín mit Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez, 115 Min, OmU

Esp/Cu/GB/D 2018, R: Icíar Bollaín mit Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Keyvin Martínez, 115 Min, OmU

USA 1961, R: Jerome Robbins, Robert Wise mit Natalie Wood, George Chakiris, Richard Beymer, 153 Min, OmU

USA 1987, R: Emile Ardolino mit Patrick Swayze, Jennifer Grey, Jerry Orbach, 100 Min, OmU

USA 2016, R: Damien Chazelle mit Ryan Gosling, Emma Stone, Rosemarie DeWitt, 128 Min, OmU

Ein weiterer Segen für Geschichtenerzähler*innen im Post-Mugabe-Simbabwe ist die Demokratisierung des Films.

Der afrikanische Kontinent wird häufig mit Migration in Verbindung gebracht, afrikanische Länder oft – beispielsweise von US-Präsident Trump – munter als Orte beschrieben, aus welchen Menschen geradezu davonlaufen.

[Isten hozta örnagy úr] HU 1969, R: Zoltán Fábri mit Zoltán Latinovits, Imre Sinkovits, Márta Fónay, 95 Min, OmeU, Mit Einführung durch Hungarian National Film Fund

[Sayat Nova] UdSSR 1969, R: Sergej Parajanov, 73 Min

[Beg inochodza], SU 1969, R: Sergei Urussewski mit Nurmuchan Schanturin, Baken Kydykejewa, Farida Scharipowa:, 79 Min

USA 1923, R: Ernst Lubitsch mit Mary Pickford, Holbrook Blinn, Irene Rich, 90 Min, OV, LIVE begleitet am Klavier von Anna Vavilkina, Eintritt frei – Admission free!

[The Age of Daydreaming/ Álmodozások kora] HU 1964, R: István Szabó mit András Bálint, Ilona Béres, Judit Halász, 94 Min, OmeU,

Deutschland-Premiere der neu restaurierten Fassung, in Anwesenheit von István Szabó
German premiere of the newly restored version,  István Szabó LIVE

DDR 1966, R: Jürgen Böttcher mit Monika Hildebrand, Rolf Römer, Paul Eichbaum, 94 Min. Am 26.2. 20:00 Uhr

In Anwesenheit von Jürgen Böttcher, anschließend Gespräch!

[The Age of Daydreaming/ Álmodozások kora] HU 1964, R: István Szabó mit András Bálint, Ilona Béres, Judit Halász, 94 Min, OmeU, Deutschland-Premiere der neu restaurierten Fassung. István Szabó wird aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein.

WARM-UP for  CinemAperitivo: I Villani (Sun 24.2. 17:30) one night before with DJ-SET Handmade tagliatelle Show (90 Min) DJ and Performer DON PASTA ( Daniele de Michele )

Cookin’ Dj’Set show…vinyles, handmade tagliatelle & reggae, funk, afrobeat music. Admission 5, Euro incl. fresh products directely from Italy: burratine, mozzarelle and scamorze from Murgella.

[20-S] Katalonien 2018, R: Jaume Roures, 58 Min, OmU. Anschließend Gespräch mit Raul Zelik über den Film und die aktuelle Situation in Katalonien. Eintritt frei.

Ind 2018, R: Aanand L. Rai mit Shah Rukh Khan, Anushka Sharma, Katrina Kaif, 164 Min, OmU (Originalversion (Hindi) / Deutsche Fassung oder Untertitel)

IND 2019, R.: Zoya Akthar mit Ranveer Singh, Alia Bhatt, Kalki Koechlin, Siddhant Chaturvedi, 153 Min., OmeU (Hindi)

African Book Festival Pass

Afrika wurde im Zuge des Kolonialismus als Gegenpol zu Europa konstruiert. In einem System, das Europa mit Zivilisation, Fortschritt und Entwicklung verband und Afrika gleichzeitig als Kontinent ohne Geschichte darstellte, wurde der Globale Süden zur Metapher für alles Dunkle und Negative.

Viele afrikanische Autor*innen leben und arbeiten aus verschiedenen Gründen außerhalb ihres Heimatlandes – für Simbabwer*innen eine recht neue Erfahrung.

Wie können afrikanische Autor*innen für eine Gruppe schreiben und sich gleichzeitig von der Gruppe abheben?

Die Freiheit, die eigene Identität auszudrücken sowie das Recht, Sexualität zu leben wird vielen Menschen noch immer vorenthalten, insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent.

Dieses Panel diskutiert, wie Menschen in Unfreiheit schreiben können. Wie erzählen Schriftsteller*innen aus marginalisierten oder unterdrückten Gruppen ihre Geschichten?

Expert*innen der Buchbranche empfehlen Bücher afrikanischer Autor*innen, die sie inspiriert haben, insbesondere sich weiterhin afrikanischer Literatur zu widmen.

Poesie vermag es, den mannigfaltigen Umbrüchen unserer Seelen, Körper und der Gesellschaften, in denen wir leben, Ausdruck zu verleihen.

In Zeiten, in denen Wellness zum Mainstream geworden ist, gewinnt Veganismus auch in Bevölkerungsgruppen an Zuspruch, die zuvor überzeugte Fleischesser waren. Die vegane Philosophie manifestiert sich zunehmend in pazifistischen, politischen Ansätzen.

Globale Vernetzung ist einer der vielen positiven Effekte der Digitalisierung. Heute haben Autor*innen wesentlich mehr Ausdrucks- und Informationsmöglichkeiten als vor dem Internetzeitalter.

Eröffnungsfeier des African Book Festival 2019 mit: Ben Okri und Denis Scheck

Auf dem afrikanischen Kontinent ist Feminismus sehr umstritten. Dennoch bezeichnen sich mit der wachsenden HeforShe-Bewegung immer mehr afrikanische Männer und afrikanische Schriftsteller als Feministen.

USA 1923, R: Ernst Lubitsch mit Mary Pickford, Holbrook Blinn, Irene Rich, 90 Min, OV, LIVE begleitet am Klavier von Anna Vavilkina, Eintritt frei – Admission free!

[My Borderline] SLO 2002, R: Anja Medved und Nadja Velušcek, 90 Min, In Anwesenheit der Filmemacherin

[Town In The Meadow] SLO 2004, R: Anja Medved und Nadja Velušcek, 90 Min, In Anwesenheit der Filmemacherin

[The Ghosts] F 2018, R: Alexandre Vallès mit André Schneider, Judith Magre, Pierre Emö, 78 Min, OmeU

DDR 1964, R: Kurt Tetzlaff, 76 Min

[Malzenstwo z rozsadku/Liebe im Atelier] PL 1967, R: Stanislaw Bareja mit Elzbieta Czyzewska, Daniel Olbrychski, Bohdan Lazuka, 90 Min, OmeU

[Compassion] Ind 2018; R: Ram mit Mammootty, Anjali, Sadhana, Anjali Ameer, 148 Min, OmeU (Tamil mit engl. UT)

[Apa] HU 1966, R: István Szabó mit András Bálint, Miklós Gábor, Dániel Erdély, 88 Min, OmeU

[Vtáckovia, siroty a blázni], CSSR 1969, R: Juraj Jakubisko mit Philippe Avron, Jirí Sýkora, Magda Vásáryová, 78 Min, OmeU

D 2018, R: Caroline Link mit Luise Heyer, Sönke Möhring, Diana Amft, 100 Min

[Húsz óra] Ungarn 1965, R: Zoltán Fábri mit Antal Páger, János Görbe, Emil Keres, 110 Min, OmeU

DDR 1969, R: Herrmann Zschoche mit Manfred Krug, Jaecki Schwarz, Jutta Hoffmann (76 Min) / Vorfilm: "Es genügt nicht 18 zu sein", DDR 1964, R: Kurt Tetzlaff, 23 Min.

[A Pál utcai fiúk], Ungarn 1969, R: Zoltán Fábri mit Mari Töröcsik, Sándor Pécsi, László Kozák, 110 Min, OmeU

Unser Leben in den Wäldern. Die Veranstaltung findet in deutscher und französischer Sprache statt. Moderation + Übersetzung: Frank Heibert, präsentiert vom Secession Verlag

IND 2019, R: Madhu C Narayanan mit Fahadh Faasil, Shane Nigam, Soubin Shahir, 135 Min, OmeU

[On the Basis of Sex], USA 2018, R: Mimi Leder mit Felicity Jones, Armie Hammer, Kathy Bates, Justin Theroux, 120 Min, OmU

Ind. 2019, R.: Amarjit Singh mit Binnu Dhillon and Sargun Mehta, 140 Min, OmeU (Punjabi mit engl. Untertiteln)

DDR 1965, R: Egon Günther mit Stephan Jahnke, Gerry Wolff, Manfred Krug, 72 Min

DDR 1966, R: Frank Beyer mit Manfred Krug, Krystyna Stypulkowska, Jutta Hoffmann, 139 Min

DDR 1962, R: Günter Stahnke mit Fred Düren, Helga Göring, Hans Hardt-Hardtloff, 37 Min

D 2019, R: Lutz Pehnert, Antje Schneider, 45 Min – im Anschluss Gespräch mit den Regisseuren, dem Produzenten Olaf Jacobs sowie den Redakteuren Jens Stubenrauch (rbb) und Silke Heinz (MDR)

Norwegen 1987, R: Nils Gaup, mit Mikkel Gaup, Nils Utsi, Nils-Aslak Valkeapää, 96 Min

LIVE Vertonung: Musiker*innen: Marja H.F. Mortensson, Jakop Janssonn, Vladislav Demin Magnus Wiik, Torje Asali Jenssen

Eintritt 15,- Euro.

DDR 1964, R: Kurt Tetzlaff, Weite Straßen – stille Liebe, DDR 1969, R: Herrmann Zschoche mit Manfred Krug, Jaecki Schwarz, Jutta Hoffmann, 76 Min

Indonesien 2015, R: Garin Nugroho mit Alex Abbad, Putri Ayudya, Maia Estianty, 161 Min, OmeU, Eintritt frei

Film Indonesia: Guru Bangsa Tjokroaminoto, Indonesien 2015, R: Garin Nugroho mit Alex Abbad, Putri Ayudya, Maia Estianty, 161 Min, OmeU, Eintritt frei

DDR 1965, R: Herrmann Zschoche mit Jutta Hoffmann, Jürgen Hentsch, Hans Hardt-Hardtloff, 128 Min

[L'ora legale] IT 2017, R: Salvo Ficarra, Valentino Picone mit Salvo Ficarra, Valentino Picone, Leo Gullotta, 92 Min, OmU, Im Anschluss Aperitivo und Gespräch

D 2018, R: Kevin Wloczyk, 113 min, OmeU

Hop in the DeLorean with David DMP Moore and DJ OLY VON TRIER and travel back in history to the ULTIMATE 80’s experience of a lifetime!

DDR 1965, R: Günter Stahnke mit Eberhard Mellies, Günther Simon, Doris Abeßer, 96 Min

[Two Half-Times in Hell / Két félidö a pokolban] HU 1961, R: Zoltán Fábri mit Imre Sinkovits, Dezsö Garas, József Szendrõ, 140 Min, OmeU

[Ostre sledované vlaky] CSSR 1966, R: Jirí Menzel mit Václav Neckár, Josef Somr, Vlastimil Brodský, 92 Min, OmU

DDR 1961, R: Konrad Petzold mit Wolf Kaiser, Horst Drinda, Werner Lierck, 88 Min

[The Boys of Paul Street / A Pál utcai fiúk], HU 1969, R: Zoltán Fábri mit Mari Töröcsik, Sándor Pécsi, László Kozák, 110 Min, OmeU, Mit Einführung durch Hungarian National Film Fund

[Húsz óra] HU 1965, R: Zoltán Fábri mit Antal Páger, János Görbe, Emil Keres, 110 Min, OmeU

GB/S/USA 2017, R: Björn Runge mit Glenn Close, Christian Slater, Max Irons, 101 Min, OmU

GB/S/USA 2017, R: Björn Runge mit Glenn Close, Christian Slater, Max Irons, 101 Min, DF

[Im Schatten der Sonne] D 2018, R: Britt Abrecht, 92 Min , OmeU

[Das letzte Land] D 2018, R: Marcel Barion, 112 min, OmeU

[Kindsein - Ich sehe was, was Du nicht siehst!] D 2018, R: Lilian Nix, 90 min, OmeU

David DMP Moore and Babylon invite you to join a celebration of ONE YEAR of awesome DMP movie marathons!! 24 hours of horror classics! Can you survive??

Annes Kampf Anne Frank vs. Adolf Hitler

The Classic Comedy Kino All-Nighter David DMP Moore and Babylon invite you to come and laugh yourself to tears at the DMP Classic Comedy Kino ALL-NIGHTER! So grab your popcorn, crack open a cold beer, and get ready to laugh until it hurts!

David DMP Moore and Babylon invite you on a journey across the galaxy with the original Star Trek crew to experience the ultimate Star Trek adventure:

D 2019, R: Walter Steffen

[Madras Beats], Ind. 2019, R: Rajiv Menon mit G. V. Prakash Kumar, Aparna Balamurali, Nedumudi Venu,, 131 Min., OmeU (Tamil mit engl. Untertiteln)

Eintritt: 12 Euro / Ermässigt für Studenten: 10 Euro (nur an der Kinokasse kaufbar unter Vorlage des Studentenausweises)

[Utószezon], HU 1967, R: Zoltán Fábri mit Antal Páger, Noémi Apor, Lajos Básti, 118 Min, OmeU

Videoart at Midnight #102: Sandra Schäfer

[Malzenstwo z rozsadku] PL 1967, R: Stanislaw Bareja mit Elzbieta Czyzewska, Daniel Olbrychski, Bohdan Lazuka, 90 Min, OmeU

[Horí, má panenko] CSSR, Italien 1967, R: Milos Forman mit Jan Vostrcil, Josef Sebánek, Josef Valnoha, 63 Min, OmeU

[Unga Astrid] S/DK 2018, R: Pernille Fischer Christensen mit Trine Dyrholm, Alba August, Maria Bonnevie 123 Min, DF

[Didi mtswane weli], UdSSR 1967, R: Merab Kokotschaschwili mit Dawid Abaschidse, Lija Kapanadse, Msija Maglakelidse, 86 Min, OmU

BIFF: Berlin Independent : Godfathers of Hardcore

USA, R: Ian McFarland, 95 min, OV

Dokumentarfilm DRA WALTER FELSENSTEIN. Welche Kunst ist gültig, die nicht wahr ist?Dokumentarfilm DRA WALTER FELSENSTEIN. Welche Kunst ist gültig, die nicht wahr ist? +  RITTER BLAUBART

[Apa] HU 1966, R: István Szabó mit András Bálint, Miklós Gábor, Dániel Erdély, 88 Min, OmeU

USA 2018, R: Lauren Greenfield (auch Queen of Versailles) mit Limbo Bob, Chris Hedges, Florian Homm, Tiffany Masters, Kacey Jordan, Jaqueline Siegel, Eden Wood, Mickie Wood, Bobby Strauser, Robert Strauser, Lauren Greenfield und Familie, 206 Min, OmU

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Tickets 25 Euro

Chance oder Bedrohung für die Kreativen? - Podiumsdiskussion der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN

Keine Online-Tickets! NUR MIT ANMELDUNG! Interessierte bitten wir um Rückmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

[The Silent Exodus – les refugies de sielence] 2004, R: Pierre Rehov, 59 Min, OmeU, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Der Eintritt ist KOSTENFREI. Eine Anmeldung mit vollständigem Namen aller Gäste ist bis zum 04.02.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

[L'ora legale], Italien 2017, R: Salvo Ficarra, Valentino Picone mit Salvo Ficarra, Valentino Picone, Leo Gullotta, 92 Min, OmU

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen