"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

 

CINEBRASIL
25. - 29.01.2019
14. Brasilianisches Filmfestival
14° Mostra Cinema Brasileiro

Eröffnung: Freitag, 25.01.2019, 20:00 Uhr 
ARÁBIA
Brasilien 2018, R: Affonso Uchôa und João Dumans mit Aristides de Sousa, Murilo Caliari, Renata Cabral u.a. 97min, OmU
 

 

 

 

Länge: 97 min.

ERÖFFNUNG! Brasilien 2018, R: Affonso Uchôa und João Dumans mit Aristides de Sousa, Murilo Caliari, Renata Cabral u.a. 97min, OmU

Länge: 120 min.

[Schmutziges Spiel] Brasilien 2016, R: Caio Sóh mit Bianca Bin, Milhem Cortaz, Adriana Esteves, 120min, OmU

Länge: 115 min.

Brasilien 2018, R: Matheus Souza mit Ana Caetano, Vitória Falcão, Victor Lamoglia, 115min, OV (keine Untertitel!)

Länge: 73 min.

[Februar-Tage] Dokumentarfilm, Brasilien 2019, R: Marcio Debellian mit Maria Bethânia, Caetano Veloso, Chico Buarque de Hollanda, 73 Min, OmeU

Länge: 90 min.

[Überlebenskünstler] Brasilien 2018, R: Jeferson De mit Juliana Alves, Nicole Bahls, Bnegão, 90min, OmeU

Länge: 113 min.

[Der Film meines Lebens] Brasilien 2017, R: Selton Mello mit Johnny Massaro, Bruna Linzmeyer, Vincent Cassel, Selton Mello, 113 Min, OmU

Länge: 85 min.

85 Min, OmeU und OmU

Länge: 108 min.

Brasilien/Frankreich 2015, R: Sandra Kogut mit Bianca Bin, Milhem Cortaz, Adriana Esteves, 108min, OmU

Länge: 109 min.

Brasilien 2017, R: Edgard Navarro mit Everaldo Pontes, Rita Carelli, Bertrand Duarte, Fábio Vidal, Ramon Vane, 109min, OmeU

Länge: 90 min.

[Russisch Rot] Brasilien 2016, R: Charly Braun mit Martha Nowill, Maria Manoella, Elena Babenko, 90min, OmU

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen