"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Videoart at Midnight

An artists’ cinema project by Olaf Stüber and Ivo Wessel - (Eintritt frei | admission free)
 Ivo Wessel und Olaf Stüber begeistern sich - als Sammler einerseits und als Galerist andererseits - seit mehreren Jahren für Videokunst mit der Überzeugung, es dabei mit einer der interessantesten Ausdrucksformen zeitgenössischer Kunstproduktion zu tun zu haben.
Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung fasziniert sie auch immer wieder von neuem die Frage der Inszenierung eines Video und die Besonderheiten der Rezeption: Wie zeige ich ein Kunstwerk adäquat und wie schaffe ich ein Umfeld, das den optimalen Zugang zu diesem Werk ermöglicht – in einer Sammlung, auf Messen, in einer Ausstellung?
So unterschiedlich die Formen von Videokunst heute sind, und so schnell die Entwicklung voranschreitet, ist auf die Frage der bestmöglichen Präsentation keine eindeutige Antwort zu geben. So funktioniert die eine Arbeit vielleicht auf dem Display eines Handys, die andere als im Loop laufende Installation im musealen Raum und eine dritte etwa mit Monitor und Kopfhörer.
Ivo Wessel und Olaf Stüber loten in ihrem gemeinsamen Interesse insbesondere an narrativen Videoarbeiten einen jener Aspekte aus, der sich bei Künstlern der jüngeren Generation häufig zeigt, nämlich Arbeiten zu schaffen, die nach dem Format des Kinos, der großen Leinwand und der cineastischen Atmosphäre verlangen.
In einer glücklichen Kooperation mit dem Kino im Babylon am Rosa-Luxemburg Platz in Berlin-Mitte laden Ivo Wessel und Olaf Stüber ein, ihre Obsession für diese Form von Videokunst zu teilen.

So monatlich wie möglich, immer an einem Freitag, immer um 24 Uhr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen