"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Länge: 90 min.

„Colette“ USA 2020, R: Anthony Giacchino, mit Colette Marin-Matherine und Lucie Fouble.
USA 2020, R: Anthony Giacchino, mit Colette Marin-Matherine und Lucie Fouble.
Oscar 2021 – best documentary short subject; Movie lenght: 25 min (french) (OmeU)
Q&A in Anwesenheit von Colette und den Oscar-Preisträgern Anthony Giacchino und Alice Doyard
Moderation: Knut Elstermann (Filmgespräch Auf Deutsch und Englisch auf Anfrage)

Durch freundliche Unterstützung des BMI (Mittel des Beauftragten der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus) können wir zu freiem Eintritt einladen.

Q&A in the presence of Colette and Oscar winners Anthony Giacchino and Alice Doyard.
Moderation: Knut Elstermann (film discussion in English/French)

Through the kind support of the BMI (Federal Government Commissioner for Jewish Life in Germany and the Fight against Antisemitism) we are able to invite to free admission.

Länge: 72 min.

Street Heroines, USA 2021, R: Alexandra Henry, mit Lady Pink, Claw Money, Nina Pandolfo, Swoon, Lady Aiko, Martha Cooper u.a. // Deutschland-Premiere mit Q&A

Länge: 117 min.

Premiere: DORA - Flucht in die Musik, D 2022, R: Kyra Steckeweh und Tim van Beveren, 117 Min, FSK 6, mit Koraljka Kos, Beatrix Borchard, Andrej Bielow, Andris Nelsons und dem Gewandhausorchester

In Anwesenheit der FilmemacherIn mit anschliessendem Filmgespräch

DORA - FLUCHT IN DIE MUSIK Ein Film von Kyra Steckeweh & Tim van Beveren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.