"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Länge: min.

6.12. - 13.1.  Jens Hunger & Jens Schünemann
Spielerei & Drama
Fotografien & Gemälde

Länge: 125 min.

Fellini 100! Ginger e Fred [Ginger and Fred]

IT, FR, 1986, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Giulietta Masina, Franco Fabrizi, 125 Min, OmeU

Länge: 140 min.

Fellini 100! La città delle donne [City of Women, Stadt der Frauen] FR, IT, 1980, R: Federico Fellini mit Bernice Stegers, Jole Silvani, Dominique Labourier, 140 Min, OmeU

Länge: 138 min.

I F 1963, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Claudia Cardinale, 138 Min, OmeU

Länge: 108 min.

Italien 1954, R: Federico Fellini mit Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, 108 Min, OmeU

Länge: 89 min.

Cinebrasil: TUNGSTÊNIO [Wolfram] Brasilien 2019, R: Heitor Dahlia mit: Fabrício Boliveira, Samira Carvalho, José Dumont, Wesley Guimarães u.a. , 89min, OmeU

ERÖFFNUNG Cinebrasil Do, 23.1. 20:00 mit TUNGSTÊNIO Nach dem Film Gespräch mit dem Comic Autor

Länge: 85 min.

Fellini 100! Lo Sceicco Bianco [The White Sheik]

IT, 1952, R: Federico Fellini mit Giulietta Masina, Alberto Sordi, Brunella Bovo, 85 Min, OmeU

Länge: 154 min.

Fellini 100! Il Casanova di Federico Fellini [Casanova]

USA, IT, 1976, R: Federico Fellini mit Donald Sutherland, Tina Aumont, Cicely Browne, 154 Min, OmeU

Länge: 92 min.

Fellini 100! I clowns [Die Clowns] I, F, BRD 1970, R: Federico Fellini mit Riccardo Billi, Federico Fellini, Gigi Reder, 92 Min, OmeU

Länge: 130 min.

Fellini 100! Fellini’s Satyrico [Satyricon] IT, 1969,R: Federico Fellini mit Martin Potter, Hiram Keller, Max Born, 130 Min, OmeU

Länge: 71 min.

100Jahre! Das Cabinet des Dr. Caligari - LIVE Babylon Orchester Berlin

Das Cabinet des Dr. Caligari, D 1919/20, R: Robert Wiene. Mit Werner Krauss, Conrad Veidt, Lil Dagover, Friedrich Fehér, Hans Heinrich von Twardowski. 82 Min, OmeU (German Text and English Subtitles)

Länge: 98 min.

O BEIJO NO ASFALTO (Der Kuss auf dem Asphalt)

Spielfilm, Brasilien 2018, 98min, OemU Regie: Murilo Benício Darsteller: Lázaro Ramos, Débora Falabella, Otávio Müller u.a.

Länge: 103 min.

Casa De Areia (Das Haus aus Sand)

Spielfilm, Brasilien 2005, 103 min, OemU Regie:Andrucha Waddington Darsteller: Fernanda Montenegro, Fernanda Torres, Ruy Guerra, Seu Jorge, Luiz Melodia, Enrique Diaz

Länge: 135 min.

IND 2019, R:Ravi Teja, VI Anand, Payal Rajput, Nabhha Natesh 135 Min., OmeU (Telugu)

Länge: 120 min.

10 Segs. Para Vencer (10 Sekunden um zu siegen) Spielfilm, Brasilien 2018, 120 min, OemU Regie: José Alvarenga Jr. Darsteller: Daniel de Oliveira, Osmar Prado, Ricardo Gelli,Keli Freitas, Sandra Corveloni u.a.

Länge: 112 min.

SANEAMENTO BÁSICO (Abwassersanierung)

Spielfilm, Brasilien 2007, 112 min, Regie: Jorge Furtado Darsteller: Fernanda Torres, Wagner Moura, Camila Pitanga, Bruno Garcia, Lázaro Ramos, OmdtschUT

Länge: 60 min.

Videoart at Midnight #111: Gernot Wieland

Länge: 135 min.

IND 2019, R.: Remo D’Souza mit Varun Dhawan, Shraddha Kapoor, Prabhu Dheva, Nora Fatehi, 135 Min., OmeU (Hindi)

Länge: 165 min.

Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni Libretto: Lorenzo da Ponte Oper in zwei Akten, Bearbeitung von Walter Felsenstein und Horst Seeger Aufzeichnung Generalprobe, Inszenierung von Walter Felsenstein Land/Jahr: Deutschland 1966, schwarz/weiß

Länge: 82 min.

Viva São João

Dokumentarfilm, Brasilien 2002, Regie: Andrucha Waddington,  82min, OemU

Länge: 94 min.

Cinebrasil 2020: COLEGAS [Freunde] Brasilien 2013, R: Marcelo Galvão mit Ariel Goldenberg, Rita Pook, Breno Viola, 94 Min, OmeU

Länge: 70 min.

Cinebrasil: LUSÓFONAS [Lusophone Frauen]

Dokumentarfilm, Regie: Carolina Paiva, Brasilien 2019, 70min, OemU

Länge: 90 min.

MEU TIO MATOU UM CARA [Mein Onkel hat jemanden umgelegt] Spielfilm

Brasilien 2004, 90min, OemU Regie: Jorge Furtado Darsteller: Darlan Cunha, Sophia Reis, Lázaro Ramos , Renan Gioelli u.a.

Länge: 120 min.

Nino Rota Live - Babylon Sinfonie Orchester Berlin (40 Musiker)

Dirigent: Marcelo Falcão

Länge: 105 min.

SIMONAL Musikbiographie, Brasilien 2019, 105min, OemU Regie: Leonardo Domingues mit: Fabrício Boliveira, Ísis Valverde, Leandro Hassum u.a.

Länge: 58 min.

Pedra da Memoria Dokumentarfilm, Brasilien 2019, 58min Regie: Renata Amaral

Länge: 120 min.

NISE: O CORAÇÃO DA LOUCURA (NISE – DAS HERZ DES WAHNSINNS) Spielfilm

Brasilien 2015, 120 min, OmdtschUT Regie: Roberto Berliner Darsteller: Glória Pires, Fabrício Boliveira, Roberta Rodrigues, Augusto Madeira, Simone Mazzer, Zé Carlos Machado u.a.

Länge: 79 min.

Stummfilm um Mitternacht – Null Uhr – Null Euro: Die Bergkatze

D, 1921, R: Ernst Lubitsch mit Pola Negri, Victor Janson, Paul Heidemann, 79 Min

Live begleitet von Anna Vavilkina, Eintritt gratis!

Länge: 205 min.

Fellini 100! Boccaccio 70, I F, 1962, R: Vittorio De Sica, Federico Fellini, Mario Monicelli , Luchino Visconti mit Sophia Loren, Anita Ekberg, Romy Schneider, 205 Min, OmeU

Länge: 191 min.

Felsenstein im Babylon: Progress Wochenschau + Hoffmanns Erzählungen Felsenstein: Progress Wochenschau, 222 Min

Länge: 131 min.

Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen Oper in fünf Akten, Bearbeitung von Walter Felsenstein Verfilmte Inszenierung von Walter Felsenstein Land/Jahr: Deutschland 1970, Farbfilm i.A. DFF, hergestellt DEFA-Studio für Spielfilme, Babelsberg 1970, restaurierte Fassung 2008 Regie: Walter Felsenstein, Georg Mielke Darsteller: Melitta Muszely, Hanns Nocker, Rudolf Asmus, Werner Enders u.a., Ensemble und Orchester Komische Oper Berlin unter Leitung von Karl-Fritz Voigtmann Länge: 131 Min.

Länge: 110 min.

CinemAperitivo und Cinema Italia präsentieren:

Troppa grazia [Zu viele Wunder], italien 2018, R: Gianni Zanasi mit Alba Rohrwacher, Elio Germano, Giuseppe Battiston, 110 Min, OmU

Länge: 95 min.

Cinebrasil: MUTUM Spielfilm, Brasilien/Frankreich 2007, 95 min., OemU Regie: Sandra Kogut Darsteller: Thiago da Silva Mariz, Wallison Felipe Leal Barroso, Joâo Miguel, Izadora Fernandes, Rômulo Braga, Paula Regina Sampaio da Silva

Länge: 95 min.

DOMINGO [Sonntag]

Spielfilm, Brasilien 2018 Regie: Fellipe Gamarano Barbosa, Clara Linhart Darsteller: Ítala Nandi, Camila Morgado, Augusto Madeira, Martha Nowill, Michael Wahrmann, 95 Min, OemU

Länge: 90 min.

Cinebrasil: Histórias de Amor Duram Apenas 90 Minutos [Liebesgeschichten dauern höchstens 90 Minuten]

Spielfilm, Brasilien 2009, Regie: Paulo Halm Darsteller: Caio Blat, Maria Ribeiro, Luz Cipriota u.a., 93 Min, OmU

Länge: 180 min.

90 Jahre Babylon. Metropolis (OmeU). Mit Originalmusik von Gottfried Huppertz
LIVE begleitet vom Babylon Orchester Berlin. Dirigent Marcelo Falcão

Länge: 76 min.

PASTOR CLÁUDIO Dokumentarfilm, Brasilien 2018, 76min, OemU Regie: Beth Formaggini

Länge: 83 min.

MEU NOME È DANIEL [Mein Name ist Daniel]

Dokumentarfilm, Brasilien 2018, 83min, OemU Regie: Daniel Gonçalves, Vinicius Nascimento, Debora Guimarães

Länge: 100 min.

PRAÇA SANS PEÑA

Brasilien 2009, Regie: Vinícius Reis Darsteller: Chico Diaz, Maria Padilha, Isabela Meireles u.a., OmU, 100min.

Länge: 111 min.

OLHOS AZUIS (Blaue Augen)

Spielfilm, Brasilien 2009, 111min. Regie: José Joffily Darsteller: David Rasche, Cristina Lago, Irandhir Santos u.a.

Länge: 117 min.

Cinebrasil 2020: ERA UMA VEZ [Es War Einmal]

Brasilien 2008, R: Breno Silveira mit Thiago Martins, Vitória Frate, Rocco Pitanga, 117 Min, OmeU

Länge: 92 min.

Cinebrasil 2020: BRÓDER

Brasilien 2010, R: Jeferson De mit Caio Blat, Jonathan Haagensen, Silvio Guindane, Zezé Motta, Cintia Rosa, Ailton Garcia, Cássia Kiss, 92 Min OmeU

Länge: 80 min.

True Sight — The International 2019
USA 2019, R: Valve, 80 Min, OmeU
Q&A with the champions and their opponents following

Länge: 110 min.

EDIFÍCIO MASTER Dokumentarfilm, Brasilien 2002, 110 min., Regie: Eduardo Coutinho, OemU

Länge: 92 min.

USA 2019, R: Woody Allen mit Timothée Chalamet, Elle Fanning, Liev Schreiber, 92 Min, OmU

Länge: 92 min.

USA 2019, R: Woody Allen mit Timothée Chalamet, Elle Fanning, Liev Schreiber, 92 Min, DF

Länge: 137 min.

Fellini 100! Julia und die Geister [Giulietta degli spiriti] I F, R: Federico Fellini mit Giulietta Masina, Sandra Milo, Mario Pisu, 137 Min, OmeU

Länge: 100 min.

Fellini 100! I vitelloni [Die Müßiggänger] I F 1956, R: Federico Fellini mit Alberto Sordi, Franco Fabrizi, Franco Interlenghi, 100 Min, OmeU

Länge: 360 min.

Ernst-Lubitsch-Preis 2020: Verleihung + Filme + Gäste

Länge: 110 min.

Cinema Italia: Troppa grazia [Zu viele Wunder], italien 2018, R: Gianni Zanasi mit Alba Rohrwacher, Elio Germano, Giuseppe Battiston, 110 Min, OmU

Länge: 110 min.

Fellini 100! Le notti di Cabiria [Die Nächte der Cabiria] I F, 1957, R: Federico Fellini mit Giulietta Masina, François Périer, Franca Marzi, 110 Min, OmeU

Länge: 113 min.

Fellini 100! Il Bidone [Die Schwindler, The Swindle]
IT, 1955, R: Federico Fellini mit Broderick Crawford, Richard Basehart, Giulietta Masina, 113 Min, OmeU

Länge: 120 min.

Fellini 100! Roma

FR, IT, 1972, R: Federico Fellini mit Peter Gonzales, Pia De Doses, Marne Maitland, 119 Min, OmeU

Länge: 120 min.

NYPSFF: Portuguese Short Film Festival

Länge: 85 min.

Lubitschs Geliebte Eröffnung am DO 30.1. mit Madame DuBarry

Live am Klavier Ekkehard Wölk, Eintritt kostenlos, Admission free, In Anwesenheit von Nicola Lubitsch

Länge: 90 min.

ARG 2016, R: Ricardo Soto Uribe, 90 Min, OmeU

Länge: 83 min.

Lubitschs Geliebte:

Trouble in Paradise [Ärger im Paradies]
US, 1932, R: Ernst Lubitsch mit Miriam Hopkins, Kay Francis, Herbert Marshall, Charles Ruggles, Edward Everett Horton, 79 Min, OmU

Länge: 174 min.

Fellini 100! La dolce vita Italien 1960, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, 174 Min, OmeU

Länge: 120 min.

tricando – Die Songs von Rio Reiser und Gerhard Gundermann, Eintritt 15,- Euro

Länge: 205 min.

Boccaccio ‘70

FR, IT, 1962, R: Federico Fellini mit Romy Schneider, Anita Ekberg, Marisa Solinas, 196 Min, OmeU

Länge: 123 min.

I F, 1973, R: Federico Fellini mit Magali Noël, Bruno Zanin, Pupella Maggio, 123 Min, OmeU

Länge: 58 min.

Stummfilm um Mitternacht – Null Uhr – Null Euro:  Kohlhiesel’s Daughters [Kohlhiesels Töchter] + The Oyster Princess [Die Austernprinzessin] LIVE am Piano Anna Vavilkina

Länge: 199 min.

Felsenstein im Babylon: rbb Doku + Ritter Blaubart

Theater ist etwas Einmaliges - Erinnerungen an Walter Felsenstein  (Dokumentarfilm von Birgit von Gagern, 1995 rbb)

Kombi Ticket: rbb Doku + Ritter Blaubart

D 1995, R: Birgit von Gagern, 60 Min Kombi-Ticket für Dokumentation und Opernfilm am selben Tag!

Länge: 139 min.

 139 Min, Jacques Offenbach: Ritter Blaubart. Oper in drei Akten, Bearbeitung von Walter Felsenstein und Horst Seeger Verfilmte

Länge: 108 min.

Italien 1954, R: Federico Fellini mit Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, 108 Min, OmeU

Länge: 133 min.

EL HATK [Schändung am Nil], Drama Film, Ägypten 2019, R.: Mohamed El-Bahrawy, mit. Osama Salah, Heba Othman, Oznur, 133 min, OmU

EINTRITT FREI - Achtung: Der Eintritt ist Frei - Im Fall von freien Plätze um 18:00 Uhr machen wir Nacheinlass. Kein Anlass mit Ticket nach 18:00 Uhr.

Länge: 199 min.

Combi Ticket für DRA Doku + Ritter Blaubart Walter Felsenstein – Welche Kunst ist gültig, die nicht wahr ist? (Dokumentarfilm von Gitta Nickel, 1971 DDR) **

Länge: 1020 min.

The Return of the Slaughter - February 15, 2020
17 Hours Of Horror Movie Madness!
Psycho (1960) Jaws (1975) The Fog (1980) My Bloody Valentine (1981) Nekromantik (1987)
Rifftrax Live: Manos Hands of Fate (2012) Blackenstein (1973)

David DMP Moore and Babylon invite you to come celebrate some of the greatest horror/exploitation classics,
TWO YEARS of awesome DMP movie marathons, and David DMP Moore’s 29th birthday!!
The Return of the Slaughter: The 17 Hour Horror Movie Kino Marathon!
15.2.20 - 16.2.20 11:00 Uhr - 4:00 Uhr

Länge: 166 min.

Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Hochzeit des Figaro“ Oper in 4 Akten, Libretto Lorenzo da Ponte, ins Deutsche übertragen und inszeniert von Walter Felsenstein 1975 Studioaufzeichnung des DFF 1976, Fernsehregie Georg Mielke Darsteller: Magdalena Falewicz, Ursula Reinhardt-Kiss, Uwe Kreyssig, József Dene, Ute-Trekel-Burckhardt, Rudolf Asmus u.a.; Chor und Orchester Komische Oper Berlin unter Leitung von Geza Oberfrank Länge: 166 Min.

Länge: 300 min.

Walter Felsenstein im BABYLON. Sieben #Opernfilme des legendären Walter Felsenstein auf großer Leinwand
Vom 29. Dezember 2018 bis 17. Februar 2019 im Babylon

Länge: 226 min.

Dokumentarfilm rbb** Theater ist etwas Einmaliges - Erinnerungen an Walter Felsenstein D 1995, R: Birgit von Gagern, 60 Min Kombi-Ticket für Dokumentation und Opernfilm am selben Tag! + Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Hochzeit des Figaro“

Länge: 92 min.

AU 2019, R: Damon Gameau, mit Nick Batzias, Anna Kaplan, Virginia Whitwell, Damon Gameau, Dr. Kate Rawortyh, Neel Tamhane, Dr. Brian von Herzenneel, 92 Min. OV

Länge: 100 min.

Dravemont R: Adnane Tragh

The Act Is The Enemy Of The Thought R: Moritz Draheim
Earl Grey R: Kirsten Wehr
Wu R: Gabriel Wolf

Länge: 100 min.

One Stop Further R: Häly Heinecker
Normalhass R: Livius Pápay
Jerome, Jerome R: Daniel Weber
Burning Bright R: Aaron Bierman

Länge: 90 min.

Filmpremiere mit Dr. Mark Benecke und Jörg Buttgereit, Ab 18 Jahren

SCHWEINCHEN  - Ein Dekompositiosfilm mit Mark Benecke

D 2020, R: Jörg Buttgereit, mit Dr. Mark Benecke und Schweinchen, Musik: Andre Abshagen, Schnitt: Michal Kosakowski, 20 Min, OmeU (English Subtitles)

Die Filmemacher sind anwesend und freuen sich im Anschluss an die Vorführung auf eine Diskussion mit dem Publikum.

Achtung: Der Film enthält Szenen differenzieller Dekomposition, die junge oder besonders sensible Zuschauer schockieren können. Alle Tiere sind auf natürliche Weise verstorben.

Länge: 70 min.

Argentinien 2017, R.: Diego Gachassin, 70 Min., OmeU

Länge: 91 min.

D 2019, R: Kirstin Schmitt, 91 Min, OmeU

Im Anschluss Gespräch mit der Filmemacherin Maren Schmitt.

Länge: 104 min.

USA 2018, R: Will Agee, Olaf Hamelink, Shay Smith, 104 Min, OmeU (English, French with German Subtitles)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen