"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 


IndoGerman Film

Indian film Screening - fast jeden Samstag um 16:30 Uhr

Free Popcorn bei neuen Filmen:

IndoGerman Films – New Releases –  Free Popcorn

IndoGerman Film Classics – Free Entry/EINTRITT FREI FAST JEDEN SAMSTAG UM 16:30

 

Kurator der Indogerman Filmreihe ist Stephan Ottenbruch. Er war TV-Produzent von 44 Folgen „Kookaburra - Der Comedy Club“ (Sat1-Comedy, Regie: Dietrich Brüggemann). Für ein deutsch-indisches Filmprojekt reiste er 2010 erstmals nach Mumbai und ist seitdem von dieser Filmstadt fasziniert. 2011 gründete er die IndoGerman Initiative und startete 2013 auf Anregung von Babylon Geschäftsführer Timothy Grossman das größte indische Filmfestival in Berlin, die IndoGerman Filmweek. Seit 2014 ist er Kurator der Reihe "IndoGerman Films" im Babylon.

 

Kontakt: Stephan Ottenbruch,  ottenbruch@babylonberlin.de   


Länge: 150 min.

Indien 2018, R.: N. Linguswamy, mit Vishal, Keerthy Suresh, Varalaxmi Sarathkumar, Rajkiran, 150 Min., OmeU (Tamil)

Länge: 150 min.

IND 2017, R: Suresh Triveni mit Vidya Balan, Manav Kaul, Neha Dhupia, 150 Min, OmeU

Länge: 120 min.

Musical zum indischen Festival des Lichts, 120 Min. plus Pause, anschl. Bollywood Party mit DJ Ghorpaapi

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen