"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Länge: 100 min.

14.01. 19:30 Berlin-Premiere mit Bach-Orgelkonzert. Premierengäste: Regisseur Felix NJ Hassenfratz, Hauptdarstellerin Maria Dragus,

Länge: 74 min.

D 1930, R: Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer mit Brigitte Borchert, Annie Schreyer, Erwin Splettstößer, 74 Min, An der Babylon Orgel Anna Vavilkina, Eintritt frei – Admission free! Null Uhr - Null Euro.

Länge: 164 min.

Ind 2018, R: Aanand L. Rai mit Shah Rukh Khan, Anushka Sharma, Katrina Kaif, 164 Min, OmU (Originalversion (Hindi) mit deutschen Untertiteln)

Länge: 188 min.

D 2018, R: Florian Henckel von Donnersmarck mit Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer, 188 Min

Länge: 78 min.

USA 2018, R: Gary Hustwit, 78 Min, OmeU (deutsch, japanisch, englisch)

Länge: 116 min.

[Crooked House] GB 2018, R: Gilles Paquet-Brenner mit Max Irons, Stefanie Martini, Terence Stamp, 116 Min, OmU

Länge: 103 min.

D 2018, R: Anselm Nathanael Pahnke, Janco Christiansen, Doku, 103 Min

Länge: 152 min.

Den/F/D/S 2018, R: Lars von Trier mit Matt Dillon, Bruno Ganz, Uma Thurman, 152 Min, OmU

Länge: 135 min.

MX, USA, R: Alfonso Cuarón mit Yalitza Aparicio, Marina de Tavira, Diego Cortina Autrey, 135Min, OmengU

Länge: 148 min.

Ind 2019, R: Radha Krishna Jagarlamudi mit Kangana Ranaut, Danny Denzongpa, Suresh Oberoi, 148 Min, OmU (Hindi mit deutschen Untertiteln)

Länge: 90 min.

USA 1923, R: Ernst Lubitsch mit Mary Pickford, Holbrook Blinn, Irene Rich, 90 Min, OV

LIVE begleitet vom Babylon Orchester Berlin. Dirigent Marcelo Falcão, Berlin Premiere, der neu restaurierten Fassung des MoMA, Restored by The Museum of Modern Art with support from the Louis B. Mayer Foundation, RT Features, The Film Foundation and the Celeste Bartos Fund for Film Preservation, In Anwesenheit von Nicola Lubitsch.

Länge: 206 min.

USA 2018, R: Lauren Greenfield (auch Queen of Versailles) mit Limbo Bob, Chris Hedges, Florian Homm, Tiffany Masters, Kacey Jordan, Jaqueline Siegel, Eden Wood, Mickie Wood, Bobby Strauser, Robert Strauser, Lauren Greenfield und Familie, 206 Min, OmU

Länge: 59 min.

[The Silent Exodus – les refugies de sielence] 2004, R: Pierre Rehov, 59 Min, OmeU, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Länge: 81 min.

Argentinien 2016, R.: Andrés Habegger, 81 Min., OmeU

Länge: 96 min.

Norwegen 1987, R: Nils Gaup, mit Mikkel Gaup, Nils Utsi, Nils-Aslak Valkeapää, 96 Min

LIVE Vertonung: Musiker*innen: Marja H.F. Mortensson, Jakop Janssonn, Vladislav Demin Magnus Wiik, Torje Asali Jenssen

Eintritt 15,- Euro.

Länge: 900 min.

David DMP Moore and Babylon invite you on a journey across the galaxy with the original Star Trek crew to experience the ultimate Star Trek adventure:

Länge: 100 min.

Screening with Erika Lust Q&A / Special introduction with Erika Lust & Guest Directors

Länge: 78 min.

[Die Wahrheit lügt (liegt) in Rostock] BetaSP Channel 4, 1993, R: Siobhán Cleary, 78 Min

Länge: 100 min.

55 Min, R: Stewart Bird, Rene Lichtman, Peter Gessner. Anschliessend Diskussion mit Dr. Rene Lichtman

Länge: 1400 min.

David DMP Moore and Babylon invite you to join a celebration of ONE YEAR of awesome DMP movie marathons!! 24 hours of horror classics! Can you survive??

Länge: 75 min.

Argentinien 2010, R.: Tomás Lipgot, mit Ricardo Becher, 75 Min., OmeU

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen