"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Krieg der Sterne, USA 1977, R: George Lucas, mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, 121 Min, DF

Prinzessin Leia Organa (Carrie Fisher) von Alderaan ist an die Pläne zum Bau des Todessterns des Imperiums gelangt. Doch bald schon wird sie von Darth Vader (David Prowse) gefangen genommen, kann aber noch einen Notruf an Obi-Wan Kenobi (Alec Guiness) abschicken, der sich ins Exil auf dem Wüstenplanet Tatooine zurückgezogen hat.

Die Nachricht ist in dem Droiden C-3PO gespeichert, der nach einigen Wirrungen von Luke Skywalker (Mark Hamill) gefunden wird. Kenobi offenbart dem jungen Erwachsenen, dass er der Sohn eines verstorbenen Jedi-Ritters ist.

Er bittet ihn auch, dem Hilferuf von Prinzessin Leia zu folgen - als Luke seine Verwandten ermordet auffindet, begleitet er Kenobi. Sie treffen am Weltraumbahnhof Mos Eisley auf Han Solo (Harrison Ford) und Chewbacca, zwei Piloten, die ihnen bei der Flucht vor den imperialen Sturmtruppen helfen.

Es beginnt eine Jagd durch das All, während der Todesstern inzwischen einsatzbereit ist und Kurs auf Alderaan nimmt...

Trailer:

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen