fbpx

"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

New Hollywood: M*A*S*H* [OmU] USA, 1970, R: Robert Altman mit Gary Burghoff, Donald Sutherland, Elliott Gould, 116 Min

EN
This celebrated satire depicts the crazy antics and the sexual adventures of Hawkeye Pierce, Trapper John McIntyre and Duke Forrest, all surgeons working in a Mobile Army Surgical Hospital during the Korean War. The black humour of the medical team is contrasted with the terrible waste of life that they are exposed to. This was director Robert Altman's first major hit, and bears his characteristic stamp of documentary-like camerawork, loose narrative and quick-fire, realistically delivered dialogue.

DE
Diese berühmte Satire schildert die verrückten Eskapaden und sexuellen Abenteuer von Hawkeye Pierce, Trapper John McIntyre und Duke Forrest, allesamt Chirurgen, die während des Koreakriegs in einem mobilen chirurgischen Krankenhaus der Armee arbeiten. Der schwarze Humor des Ärzteteams wird mit der schrecklichen Verschwendung von Leben kontrastiert, der sie ausgesetzt sind. Dies war der erste große Erfolg des Regisseurs Robert Altman, der mit seiner dokumentarischen Kameraführung, der lockeren Erzählweise und den rasanten, realistischen Dialogen seinen typischen Stempel aufdrückte.

Trailer:

Wenige Kilometer von der koreanischen Front entfernt, befindet sich in einer abgelegenen bergigen Gegend das Mobile Army Surgical Hospital - ein mobiles Feldlazarett, das im Allgemeinen nur MASH genannt wird. Zwischen Baracken, Zelten, Zäunen und notdürftig gebauten Kranken- und Operationsstationen verkündet Sgt. Major Vollmer (David Arkin), die neuesten Meldungen über einen Lautsprecher.

Dabei verzettelt sich der junge Soldat des öfteren, bricht ab, verkündet unwichtiges Zeug oder verhaspelt sich. Überhaupt wirkt das gesamte Geschehen im Lazarett eher dem auf einer größeren Party zum 4. Juli, ähnelt einem Betriebsfest, auf dem Alkohol fließt und Drogen im Umlauf sind, die Beteiligten ihre Scherze machen, Männer hinter Kolleginnen her sind usw. Wenn die drei Ärzte Hawkeye (Donald Sutherland), Trapper (Elliott Gould) und Duke (Tom Skerritt) zwischendurch einmal operieren, wirkt dies, als ob eine Party ab und an durch geschäftliche Telefonanrufe unterbrochen wird. Danach geht man wieder zum Feiern und zum Spaßen über.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.