"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Uraufführung der neue Musik von Richard Siedhoff (2018)

D 1924, R: Friedrich Wilhelm Murnau, mit Emil Jannings, Maly Delschaft, Max Hiller, Emilie Kurz, 101 Min

Live begleitet mit Metropolis Orchester Berlin; Dirigent Burkhard Götze

Eintritt 22,- Euro, Frühbucherrabatt 19,- Euro

F. W. Murnaus Stummfilmdrama DER LETZTE MANN – für viele der Hotelfilm schlechthin. Doch schnell entpuppt er sich als ein Kammerspiel über den sozialen Abstieg des Portiers eines Grand Hotels.
Dank seiner prächtigen Uniform wird der Portier in seinem Mietshaus als Respektsperson bewundert. Als er aus Altersgründen aber zum Toilettenmann degradiert wird und fortan einen Kittel tragen muss, bricht für ihn die herrschende Ordnung zusammen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen