von Frederick Lau und Kida Khodr Ramadan. (LIVE) Eintritt 12,- Euro

Der eine wurde im bürgerlichen Berlin-Steglitz geboren und wohnt dort bis heute, der andere stammt aus dem Libanon und lebt in Kreuzberg. Der eine ist noch keine Dreißig, der andere in seinen Vierzigern.

Der eine war früh ein Kinostar, der andere erlebte seinen Durchbruch als Schauspieler viel später, aber dafür gewaltig.

Frederick Lau und Kida Ramadan gehen schon viele Jahre als ziemlich beste Freunde gemeinsam durchs Leben.

In ihrem Buch reden sie darüber, was Freundschaft ausmacht und auch, was Männlichkeit für sie bedeutet.

Sie erzählen von sich und dem anderen; über ihre unterschiedliche Herkunft, über Bewährungs-proben im Leben, über Zweifel und Entschlossenheit ? und natürlich über ihr Leben zwischen Filmdrehs und Kreuzberger Shisha-Bars, mitsamt großer und kleiner Geschichten voller Humor, aber auch voller Wärme und Tiefgang.

„Es gibt Männer, die haben Fotos ihrer Kinder im Portemonnaie oder gerahmte Porträts ihrer Ehefrauen auf dem Schreibtisch.

Wir hatten mal eine Zeitlang ein gemeinsames Foto als Sticker auf der Rückseite unserer Handys kleben.“

Frederick Lau, geboren 1989 in Berlin, erhielt bereits für die Rolle des Schülers Tim in der Literaturverfilmung Die Welle den Deutschen Filmpreis als bester Nebendarsteller. 2015 erhielt er abermals den Deutschen Filmpreis, diesmal als bester Hauptdarsteller in Victoria. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin.

Kida Khodr Ramadan, geboren 1976 in Beirut, hat seit 2003 in mehr als 80 deutschen Fernsehproduktionen und Filmen mitgespielt. Für die Rolle als Ali „Toni“ Hamady in 4 Blocks erhielt er 2018 den Deutschen Fernsehpreis . Er lebt mit seiner Frau und fünf Kindern in Berlin. Aufgeschreiben von Nana Heymann, freie Journalistin aus Berlin, schreibt u.a. für Tagesspiegel, ZEITmagazin und zitty

FILTER LÖSCHEN
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen