"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

CinemAperitivo päsentiert:
MARTIN EDEN, I 2020, R: Pietro Marcello, mit Luca Marinelli, Jessica Cressy, Denise Sardisco, Carlo Cecchi, 129 min, OmU

Als sich der Matrose Martin Eden in die großbürgerliche Elena Orsini verliebt, merkt er bald, dass sein Charme allein nicht reicht, um ihr Herz und das ihrer Eltern zu erobern. Ungestüm beginnt er, seine bescheidene Bildung zu erweitern. Er liest jedes nur verfügbare Buch, lernt, das Schreiben wird seine Leidenschaft. Kaum einer glaubt an ihn, selbst Elena verfolgt seine Arbeit mit nachsichtiger Herablassung. Das ändert sich erst, als Martin Eden den Bohemien Russ Brissenden kennenlernt, der das ungeheure Talent des radikalen Individualisten erkennt.

Nach dem Film: Aperitivo und Gespräch

Kuratiert von Mara Martinoli


CinemAperitivo presenta:

MARTIN EDEN, I 2020, R: Pietro Marcello, mit Luca Marinelli, Jessica Cressy, Denise Sardisco, Carlo Cecchi, 129 min, OmU
di Pietro Marcello

Anteprima berlinese!

TRAIEL

Martin Eden è un giovane marinaio di origini umili che, un giorno, salva da un’aggressione Arturo, un giovane rampollo della borghesia industriale. Allo scopo di sdebitarsi per il suo gesto Arturo lo invita a casa sua, luogo in cui Martin incontra Elena, la bella sorella di Jessica, e se ne innamora. La giovane donna è colta, raffinata e ben presto diviene un’ossessione amorosa per il protagonista, oltre che essere simbolo di quello status sociale al quale Martin ambisce e al quale vorrebbe elevarsi…

A seguire, aperitivo e dibattito.

Evento a cura di Mara Martinoli

TRAILER:

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen