"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

CinemaAperitivo & Ennio Morricone: Erotische Geschichten aus 1001 Nacht [Il fiore delle mille e una notte / Arabian Nights]

IT, FR, 1974, R: Pier Paolo Pasolini mit Ninetto Davoli, Franco Merli, Ines Pellegrini, 130 Min, OmU

anschl. Aperitivo und Gespräch

Nur-ed Din ist unsterblich in die attaktive Sklavin Zumurrud verliebt. Dummerweise wird sie von einer Bande hinterhältiger Menschen entführt. Aber damit will sich Nur-ed Din natürlich nicht abfinden. Er macht sich auf die Suche nach der schönen Sklavin, um sie zu befreien und der gemeinsamen Liebe zum Recht zu verhelfen. Während seiner abeneteuerlichen Reise trifft er unter anderem auf ein Königspaar, das erotische Freuden darin findet, ein anderes Paar beim Liebesakt zu beobachten, auf den Prinzen Shahzmah, der in Affengestalt sein Dasein fristen muss, auf den fehlgeleiteten Aziz, der sich von einer attraktiven Fremden in düstere Gefilde locken lässt, und auf Yunan, der das Böse überwinden will und dafür zum Mörder weden muss.

Trailer:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen