USA 1970, R: David Maysles, Charlotte Zwerin mit The Rolling Stones, Mick Jagger, Charlie Watts, 90 Min, OmU

Im Jahr 1969, kurz nach dem legendären Woodstock-Festival, versuchen die Rolling Stones eine eigene, noch größere Konzert-Veranstaltung zu organisieren.

Ohne Logistik und Infrastruktur findet auf dem Altamont Speedway das musikalische Ereignis statt, zu dem Gäste wie Jefferson Airplane und Santana eingeladen sind.

Für Ordnung sollen die zugedröhnten Antihippies der Hell's Angels sorgen. Es kommt zu einem Desaster: Der 18-jährige Meredith Hunter zückt im Drogenrausch eine Pistole und wird von den Sicherheitskräften bei einer Messerstecherei direkt vor der Bühne getötet.

Dieser aufgearbeitete Konzertfilmklassiker von 1970 dokumentiert die tragischen Ereignisse, die neben den Manson-Morden zum Niedergang der Flower-Power-Bewegung führten.

Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen