interfilm: SP 05 - Queer Fever, 87 Min, OmeU

Von der Norm abzuweichen sollte zum Alltäglichsten gehören, weil es die Welt nicht nur bunter, sondern auch lebenswerter macht. Stattdessen ist es in vielen Ländern nach wie vor unmöglich selbstbewusst mit seiner Identität in die Öffentlichkeit zu treten, obwohl sich selbst in der frühchristlichen Kunst queere Figuren tummeln. Also geht es wieder um spanische Jungs, die für ihre Tango-Leidenschaft kämpfen, junger Menschen auf schrägen Sexpartys und den Versuch normal sein zu lassen, was die Mehrheit immer noch nicht als normal begreift.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen