Sa, 18.01.2020, 21:30 Regisseurin anwesend Highlight: Es folgt eine längere Diskussion und Q & A im Anschluss zu beiden Filmen im OVAL.

Irving Park ist die Geschichte vier homosexueller Männer um die sechzig, die in Chicago einen unkonventionellen Lebensstil führen und ihre BDSM Beziehungen ausleben.

Kurzfilm vorab: SO QUIET THE PERFORMATIVITY OF A PUSSY, GR / NOR 2018, R: Maria Katsikadakou a.k.a Maria Cyber, 8 Min, OmeU

Macht die Muschi ihre eigene Performance? Maria Katsikadakou (alias Maria Cyber) fasst die Performativität der Muschi in einem 8-Minuten-Video-Clip zusammen. Sie fordert den Anteil der Sichtbarkeit an, welcher der Vagina inmitten einer medialen Überflutung an Bildern, Informationen und Anspielungen auf den Penis, zusteht: Die Muschi ist präsent, in Close-ups, ungefiltert und nackt und füllt den großen Bildschirm komplett aus.

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen