LGBTQI+ TRIBUTE An beiden Tagen: Beide Regisseure anwesend! Q & A nach dem Film

THE TILOS WEDDINGS von Panagiotis Evangelidis Griechenland 2021, 72 Min, OmeU

2008 vollzog der Bürgermeister von Tilos, einer kleinen Insel im Ägäischen Meer, die ersten gay und lesbischen bürgerlichen Eheschließungen in Griechenland trotz des existierenden Widerstands und insbesondere wegen der öffentlich geäußerten Warnung des Generalstaatsanwaltes Griechenlands. Im Juni des gleichen Jahres waren diese zwei lesbischen und gay Paare die Ersten, die in Griechenland heirateten. Der Film folgt der Geschichte dieser zwei bürgerlichen Eheschließungen durch Material von Ad-hoc-Aufnahmen der Eheschließungen, der Pride des gleichen Jahres, Pressekonferenzen und anderen Demonstrationen zu diesem Thema.

FRIENDS & BENEFITS von Maria Katsikadakou a.k.a. Maria Cyber Griechenland, Vereinigtes Königreich 2021, 27 Min, OmUgr Männlich, Lesbe, mit Tattoos und grünem Irokesen, nicht zu trennen von ihrem Rollstuhl cruised sie rund um Camden mit ihrer lesbischen Truppe. Bei ihr wurde Multiple Sklerose diagnostiziert, als sie 19 war, dennoch führt sie ein Leben, das viele körperlich leistungsfähigen Menschen beneiden würden. Was ist es, das ihr solche Lebensqualität trotz ihrer Behinderung erlaubt?

ENG

LGBTQI+ TRIBUTE
THE TILOS’ WEDDINGS by Panagiotis Evangelidis
Greece 2021, 72 min., Greek with English subtitles
In the year 2008, the mayor of the small island of Tilos in the Aegean Sea agreed to perform the first gay and lesbian civil marriages ever done in Greece. And this in spite of existing opposition and especially the publicly expressed warning against it from Greece’s Attorney General. So, in June of the same year, a lesbian and a gay couple were the first ever in Greece to celebrate their civil union. The film follows the story of these two civil marriages from material that was shot then ad hoc as well as the gay Pride of the same year, press conferences and other demonstrations concerning the same subject.

FRIENDS & BENEFITS by Maria Katsikadakou a.k.a. Maria Cyber
Greece, UK 2021, 27 min., English with Greek subtitles
Butch, dyke, with tattoos and a skinny green mohawk, inseparable from her wheelchair, she would roam around Camden with her lesbian posse. Diagnosed with MS (multiple sclerosis) since her late teens, she has lived her life in a way many able-bodied people would covet. So, what was it that allowed her to have this quality of life despite her disability?

Both directors present, Q & A after the film

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.