DDR 1975 R: Rolf Römer mit Annekatrin Bürger, Jürgen Heinrich, Roswitha Marks, 98 Min

Jette ist Stadtführerin im Fernsehturm am Alexanderplatz und zeigt internationalen Besuchern die schönen Seiten der Stadt. Seit zwei Jahren lebt sie mit Johannes zusammen. Doch auf die uncharmanteste Weise macht er ihr einen Heiratsantrag und schreckt sie damit ab. Ein Wort gibt das andere, statt heißer Umarmungen packt jeder aus, was er schon lange denkt. Jette flüchtet - und erkennt, wie auch ihre Umgebung in Liebesdingen scheitert. Ein bunter Berlin-Film mit Schlagermusik, Mangel an Textilien und atmosphärischen Stadtbildern. Einen rockigen Gastauftritt hat Nina Hagen als Sängerin der Gruppe Stern-Combo Meißen.

„Die Nacktszenen mit Annekathrin Bürger in diesem Film sind kurz, lustig und inzwischen Legende“ (Jan Brachmann, Berliner Zeitung, 04.09.2008) Berlin-Drehorte: u.a. Fischerinsel, Brandenburger Tor, Karl-Marx-Allee, Berliner Dom

Trailer:

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen