Retrospektive 3, Wir lassen uns scheiden WIR LASSEN UNS SCHEIDEN, DDR 1967, R: Ingrid Reschke, mit Dieter Wien, Monika Gabriel, Martin Grunert, 90 min.

In der Ehe von Monika und Johannes haben die Auseinandersetzungen ein unerträgliches Maß erreicht. Anlass ist zumeist der zehnjährige Sohn Manni, Ursache ihre unterschiedliche Erziehungsauffassung.

Die Trennung wird beschlossen, doch da keine*r auf das Kind verzichten will, soll Manni im Wechsel von vier Wochen mal beim Vater, mal bei der Mutter leben.

Der Versuch gerät zum Fiasko, denn der pfiffige Junge nutzt die Situation zum eigenen Vorteil aus. Amüsant erzählt Ingrid Reschke den Eltern-wettstreit um Erziehung und Familienglück.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.