[Baisers volés/ Stolen Kisses] F 1968, R: François Truffaut mit Jean-Pierre Léaud, Claude Jade, Delphine Seyrig, 90 Min, OmeU

Antoine Doinel wird unehrenhaft aus der Armee entlassen. Er schlägt sich als Nachtwächter, Privatdetektiv, Schuhverkäufer und Fernsehmechaniker durchs Leben. Immer an seiner Seite seine Jugendliebe Christine, die er eigentlich heiraten will, dann aber doch verlässt, als er sich in die Frau des Schuhladenbesitzers verliebt. Aber Christine will ihren Antoine zurück und greift zu einem genialen Trick. U.a. Oscar-Nominierung 1969, Prize of the British Film Institute, Prize of the Hollywood Foreign Association

ENGL

Antoine Doinel leaves military prison after his national service that we imagine has been a trying time for him. He goes back to civilian life and looks for a job. He is, in turn, a night watchman, a television repairman, a packer and also a ‘periscope’, in other words, a private detective that a specialist agency secretly places in a firm where he is to keep a discreet eye on the staff and the business.

It proves to be too delicate a job for Antoine Doinel. Will he be happier in love? Like many boys his age, he is unable to choose between a young female violinist and a married woman who represents his conquering of the unattainable.

Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen