"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

[El Autor] ES 2017, R: Manuel Martín Cuenca with Javier Gutiérrez, María León, Antonio de la Torre, 112 Min, OmeU – 2 Goyas 2018: Bester Hauptdarsteller (Javier Gutiérrez), Beste Nebendarstellerin (Adelfa Calvo)

Der Notar Álvaro (Javier Gutiérrez) träumt von einem Leben als ernstzunehmender Schriftsteller. Während er Literaturschreibkurse besucht, feiert seine Frau (María León) den ersten Erfolg und nimmt für ihren populären Roman einen Preis entgegen. In ihrer Rede dankt sie insbesondere Bruno. Der Hund führt auch Álvaro im wörtlichen Sinn zu einem kathartischen Erlebnis: Als er seine Frau inflagranti erwischt, zieht er in eine neue Wohnung und will endlich seinen Traum verwirklichen. Die Bewohner des Hauses erscheinen ihm das geeignete Objekt, insbesondere da sein Dozent (Antonio de la Torre) nur das wahre Leben als Ausgangspunkt für gute Literatur gelten lässt.

Álvaro kennt keine Grenzen, weiß die Vorlieben der Hausmeisterin Lola (Adelfa Calvo) für sich zu nutzen und findet großen Gefallen daran, dass er alle Fäden in der Hand hält, um den Alltag seiner Nachbarn für den eigenen Roman besonders interessant verlaufen zu lassen. Dabei merkt er nicht, dass das Netz, das er gesponnen hat, auch ihn mit einschließt.

Nach einem Roman von Javier Cercas.

A man obsessed with the idea of writing "high literature" starts to cause conflicts around him to write about it.

Álvaro quiere ser escritor, pero todo lo que escribe es falso, pretencioso, insípido. Trabaja como escribiente en una notaría de Sevilla y su vida es gris, coloreada sólo por sus sueños. Su mujer, Amanda, es todo lo contrario.
Siempre ha tenido los pies en la tierra y nunca ha soñado con ser escritora. Sin embargo, es ella la que se pone a escribir y le sale un best-seller. Ironías de la vida.

La separación es inevitable. Y en ese momento, Álvaro decide afrontar su sueño: escribir una gran novela. Pero es incapaz; no tiene talento ni imaginación. Guiado por Juan, su profesor de escritura, indaga en los fundamentos de la novela, hasta que un día descubre que la ficción se escribe con la realidad. Álvaro comienza a manipular a sus vecinos y amistades para crear una historia, una historia real que supera a la ficción.
 

Trailer:

THE MOTIVE trailer from FILMAX on Vimeo.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen