"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Exklusives Screening (Berlin-Premiere):

Arthurs Gesetz (2 Folgen) und Werkstattgespräch mit Machern und Darstellern

D 2018, R. Christian Zübert, mit Jan Josef Liefers, Martina Gedeck, Nora Tschirner, 2 mal 45 Minuten, deutsche Fassung

Werkstattgespräch Christian Zübert, Benjamin Gutsche, Ngo Chau, Nataly Kudiabor und Moritz von der Groeben

Eintritt: 4 Euro / Mitglieder Deutsche Akademie für Fernsehen frei (Gästeliste)

Hat auch der neue deutsche Serienboom „Gesetze“?

Screening Folgen 1&2, dazwischen Werkstattgespräch mit Regisseur Christian Zübert, Autor Benjamin Gutsche, Kameramann Ngo Chau und den Produzenten Nataly Kudiabor und Moritz von der Groeben

Arthurs Gesetz

D2018, R. Christian Zübert, mit Jan Josef Liefers, Martina Gedeck, Nora Tschirner, 2 mal 45 Minuten, deutsche Fassung

Wir schauen den Piloten der gespannt erwarteten, schwarzhumorigen Mini-Serie u.a. mit Jan Josef Liefers und Martina Gedeck und führen ein Werkstattgespräch mit dem Autor Benjamin Gutsche, den Produzentinnen Nataly Kudiabor und Moritz von der Groeben von goodfriends, Kameramann Ngo Chauund Regisseur Christian Zübert: Was macht dieses Projekt besonders? Waren das glückliche Zufälle oder etabliert sich eine gezielte Nachfrage nach „Nischen“-Projekten auch hierzulande? Episode Zwei rundet den Abend ab.

Inhalt der Serienfolgen: Der Arbeitslose Arthur Ahnepol fristet ein trostloses Dasein. Gezeichnet von den Strapazen seiner unglücklichen Ehe und zu Tode gelangweilt, schmiedet er eines Tages einen riskanten Plan: Seine unausstehliche Gattin soll unter die Erde gebracht werden. Mit dem Geld aus der Lebensversicherung stünde einem Neustart mit seiner Geliebten nichts mehr im Wege. Doch ein ungeschriebenes Gesetz beherrscht das Leben des Pechvogels: Jedes von Arthur gelöste Problem hat ein weitaus Schlimmeres zur Folge. Und so tritt er eine Lawine desaströser Ereignisse los.

Martina Gedeck (Das Leben der Anderen) und Nora Tschirner (Keinohrhasen, Tatort) sind neben Liefers (Tatort) in tragenden Rollen zu sehen. Weitere Charaktere verkörpern unter anderem Ronald Kukulies (Weinberg), Cristina do Rego (Pastewka, Doctor’s Diary) und Robert Gallinowski (Nackt unter Wölfen).

Die Regie verantwortet Christian Zübert (Lommbock), der sowohl als Autor als auch als Regisseur bereits mehrfach prämiert wurde (u.a. Grimme-Preis in der Kategorie „Beste Regie“ für den Tatort: Nie wieder frei sein).

Als Executive Producer fungieren Moritz von der Groeben und Nataly Kudiabor von good friends sowie auf Senderseite Anke Greifeneder, die auch die Redaktionsleitung innehat, und Hannes Heyelmann. Für die Bücher zeichnen Benjamin Gutsche als Headautor sowie Ceylan Yildirim und Sebastian Bleyl verantwortlich, die Kamera übernimmt Ngo The Chau (u.a. Deutscher Fernsehpreis für den Tatort: Scheherazadeund Zum Sterben zu früh). © Turner Broadcasting System Europe Ltd. & good friends Filmproduktions GmbH

Trailer

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen