"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

F, USA 2016, R: Tom Boothe mit The Park Slope Food Coop, 100 Min, OmU

Im Anschluss Diskussion mit Super Coop Project Berlin Ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört und sich für soziale Gerechtigkeit engagiert?

Seit 1973 setzt sich die "Park Slope Food Coop" in New York - der erfolgreichste kooperative Supermarkt weltweit - für gutes Essen für alle ein. Für und von seinen 17.000 Mitgliedern gesteuert, bietet die Kooperative eine preiswerte und nachhaltige Alternative zu großen Supermarktketten. Das Geheimnis? Die aktive Partizipation der Mitglieder, die drei Stunden pro Monat im Supermarkt mithelfen. Dadurch wird es möglich, gute (hauptsächlich faire, lokale und biologische) Produkte zu erschwinglichen Preisen anzubieten! Der Regisseur von “Food Coop”, Tom Boothe, ist auch Gründer des ersten kooperativen Supermarkts in Europa: die Pariser “La Louve Coopérative”. Nach nur zwei Jahren zählt “La Louve” mehr als 6.000 Mitglieder und die Gemeinschaft wächst ständig! Dieses erfolgreiche Modell möchte “SuperCoop Berlin” auch nach Deutschland bringen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen