"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

F 2019, R: Paul Ouazan, 141 Min – Mit Einführung durch den Regisseur Paul Ouazan sowie dem OSTKREUZ-Fotografen Jörg Brüggemann; anschließend Diskussion. 

Presseinfo zum Download: HERE

ARTE France, ARTE Info und OSTKREUZ-Agentur der Fotografen stellen bei dieser Kinopremiere ein außerordentliches Gemeinschaftsprojekt vor:


30 Jahre nach dem Fall der Mauer machen die 22 Fotografinnen und Fotografen der Agentur OSTKREUZ eine persönliche Bestandsaufnahme Deutschlands im Jahre 2019.

Drei Monate lang sind sie kreuz und quer durch ihr Land gereist und haben, jeder auf seine, bzw. jede auf ihre Art, ein Thema fotografiert, das ihnen emblematisch für das heutige Deutschland erscheint. Ein feinfühliger Blick auf die deutsche Gesellschaft im Jahre 2019 sowie eine einmalige, experimentelle Begegnung von Fotografie und Fernsehen.

Realisiert von Paul Ouazan, Leiter des Atelier de recherches d’ARTE France, und Mathilde Sobottke (Schnitt), Jacques Falgous (Redaktion) sowie Virginie Lacoste (Produktion ARTE France Développement), Marco Nassivera und Hughes Jardel (ARTE Info) in Zusammenarbeit mit OSTKREUZ.

Das Babylon zeigt 22 Filme der OSTKREUZ-Fotograf*innen: Jörg Brüggemann, Espen Eichhöfer, Sibylle Fendt, Johanna-Maria Fritz, Annette Hauschild, Harald Hauswald, Heinrich Holtgreve, Tobias Kruse, Ute Mahler, Werner Mahler, Dawin Meckel, Thomas Meyer, Frank Schinski, Jordis Antonia Schlösser, Ina Schoenenburg, Linn Schröder, Anne Schönharting, Stephanie Steinkopf, Mila Teshaieva, Heinrich Völkel, Maurice Weiss, Sebastian Wells.


Eine Veranstaltung von ARTE France & OSTKREUZ-Agentur der Fotografen.

© Ute Mahler und Werner Mahler/OSTKREUZ, aus der Serie „Elbe"

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen