"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Chinesisches Filmwochenende CFWE: The Goddess [Die Göttliche] CN 1935, R: Wu Yonggang mit Ruan Lingyu, Zhang Zhizhi, Keng Li, 85 Min, OmeU, Stummfilm/Silent film –

Chinesische Filmexperten Huang Dequan und Hu Xiaobin zu Gast – Live an der Kinoorgel: Anna Vavilkina

Am 1.11. EINTRITT FREI FÜR DIE ERÖFFNUNG vom CFWE!

Stummfilm live begleitet an der Kinoorgel von Anna Vavilkina  – Chinesische Filmexperten Huang Dequan und Hu Xiaobin zu Gast

Und am 3.11. Stummfilm mit Soundtrack (Kino3)

 

The Goddess [Die Göttliche]

Es ist einer der mächtigsten Stummfilme aller Zeiten. Im Shanghai der 30er-Jahre schlägt sich eine Frau als Prostituierte durch. Weil ihr kleiner Sohn Li Keng es einmal besser haben soll, verkauft sich "die Göttliche" in Shanghais Straßen. Immer auf der Flucht vor der Polizei, gerät sie in die Fänge des Zockers Zhang, der sie gnadenlos ausbeutet.

Trailer:

It is one of the most powerful silent films of all time. In the Shanghai of the 1930s, a woman breaks through as a prostitute. Because her little son Li Keng is supposed to be better, "the Divine" sells on Shanghai's streets. Always on the run from the police, she falls into the clutches of the gamer Zhang, who exploits her mercilessly.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen