"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Das 48 Hour Film Project Berlin 2019 – Klappe, die Zweite!

Nach dem erfolgreichen Relaunch im Herbst 2018 kommt der größte Kurzfilmwettbewerb der Welt auch dieses Jahr wieder nach Berlin. Das 48 Hour Film Project lädt professionelle Filmemacher, Studenten und Hobby-Cineasten zu einer Challenge der besonderen Art ein: In exakt 48 Stunden soll ein kompletter Kurzfilm produziert werden. Gestellt werden lediglich drei Handlungselemente und ein zufälliges Genre.

Wie im letzten Jahr ist das Babylon auch am Drehwochenende 2019 Startpunkt und Ziellinie der teilnehmenden Teams. Am Samstag, den 14.09., findet das öffentliche Screening der Wettbewerbsbeiträge statt, die am Wochenende zuvor entstanden sind. Nachdem in einem ersten Block am frühen Abend eine Auswahl internationaler 48HFP-Filme gezeigt wird, ist die Primetime für die Beiträge des Berliner Wettbewerbs reserviert. Daran anschließend folgt im feierlichen Rahmen die Preisverleihung der Gewinnerfilme des 48 Hour Film Project Berlin 2019. Screening „48 Hour Film Project Berlin 2019“:

Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr Preisverleihung: ca. 21:00 Uhr Ticket „48 Hour Film Project Berlin 2019“ und Preisverleihung: 10 €

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen