"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Dokumentarfilm, D 2017, R: Ai Weiwei mit Boris Cheshirkov, Ai Wei Wei, 140 Min

Human Flow (2017) ist ein Dokumentarfilm, der sich mit der globalen Flüchtlingskrise beschäftigt. Innerhalb eines Jahres bereiste Ai Weiwei 23 Länder, um die Situation der derzeit fast 70 Millionen Geflüchteten weltweit anhand von Einzelschicksalen zu erfassen. Der Film zeigt Szenen aus Afghanistan, Bangladesch, Frankreich, Griechenland, Deutschland, dem Irak, Israel, Italien, Jordanien, Kenia, im Libanon, Mazedonien, Malaysia, Mexiko, Pakistan, den palästinensischen Autonomiegebieten, Serbien, der Schweiz, Syrien, Thailand und der Türkei. 25 Filmteams, darunter auch der preisgekrönte Kameramann Christopher Doyle waren an dem Projekt beteiligt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen