"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

D 2018, R: Douglas Wolfsperger mit Jessica Bentsche, Barbara Berger, Jochum Berger, 83 Min, Premiere 28.3. 19:30 mit Gästen

Scala Adieu - von Windeln verweht ist der aktuelle Kino-Dokumentarfilm von Douglas Wolfsperger. Als Protagonist begleitet er die Zerstörung des letzten Programmkinos am Bodensee, – den Scala Filmpalast – welcher seine eigene Laufbahn als Filmemacher stark prägte. 

Wie es dazu kommen konnte, beschreibt SCALA ADIEU und ist damit ein Film von politischer Relevanz: Wem gehört eine Stadt überhaupt und welche Umgebung soll die kommenden Generationen  prägen? Es geht schließlich darum, dass Orte, an denen wir träumen zu Orten werden, an denen wir kaufen. Überall, wo Menschen leben. Doch das könnte verhindert werden, wenn man sich den Scala Filmpalast als abschreckendes Beispiel zu Herzen nimmt. 

Trailer:

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen