"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

#TogetherForRescue, Filme für SOS MEDITERRANEE: A STEP WITHOUT FEET (Uraufführung) D 2018, R: Lydia Schamschula / Jeremy Glaholt, 45 Min,

In Anwesenheit des Filmteams und von Protagonisten des Films, 50% vom Eintritt dienen als Spende für SOS MEDITERRANEE

(Uraufführung)

D 2018, R: Lydia Schamschula / Jeremy Glaholt, 45 Min.

A Step Without Feet ist ein Dokumentarfilm über die Verbindung und den Austausch von unseren Kulturen durch universelle Themen wie Musik, Kunst, Familie und Freunde. Vor der Kulisse der schönen Winterlandschaft Berlins haben wir das tägliche Leben von sieben außergewöhnlichen Syrern, die ihre Heimat verlassen mussten, aufgefangen. Aufgrund fehlgeleiteter Stereotypen, die von den Medien verewigt werden, als "Flüchtling" bezeichnet zu werden, neigt dazu negative Konnotationen zu tragen. Diese negative Identität führt oft dazu, dass sie sich isoliert fühlen. Der Zweck dieses Films ist es, der Medien konsequente Entmenschlichung der syrischen Asylsuchenden entgegenzuwirken. Sobald sie dem Individuum von Angesicht zu Angesicht vorgestellt werden, werden sie an ihre Menschlichkeit erinnert.

Trailer:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen