"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Sa 13.10. 19:30  Q&A in Anwesenheit von Regisseur Taggart Siegel und Filmpatin Sarah Wiener sowie Jörg Heinrich (Welthungerhilfe)
Prachtvolle Öko-Doku zur Rettung der Saatgutvielfalt

Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen [Seed]

USA 2016, R: Taggart Siegel, Jon Betz, 94 Min, OmU

»Ein beeindruckender, schöner Film, den jeder sehen sollte!«
Filmpatin Sarah Wiener

»Eine Öko-Doku, die sich auf die wunderbare Vielfalt der essbaren Pflanzen
konzentriert. „Unser Saatgut“ enthält gerade genug Gourmet-Touch, um neben
den Umweltschützern auch Feinschmecker ins Kino zu locken.«
The Hollywood Reporter

»Du schuldest es dir selbst, diesen Film zu sehen.«
Whole Life Times

»Ein prachtvoller Film, mit der gleichen Hingabe gemacht, die es erfordert,
die verbleibenden Saatgutsorten zu retten.«
L.A. Times

»Sehr sehenswert!
Essen & Trinken

„Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ ist eine Collective Eye Films Produktion
in Zusammenarbeit mit Seneca Falls Picture Company
Festivals / Filmpreise

Ein Dokumentarfilm über die Bedeutung von Saatgutvielfalt für die weltweite Landwirtschaft und unsere Kultur. Pflanzensamen ernähren die Menschheit von Beginn an und sind die Quelle des Lebens, da sie wichtige Rohstoffe für den Alltag liefern, uns ernähren und heilen.

Diese wichtige Ressource ist aber bedroht, denn mittlerweile sind 90 Prozent aller Saatgutsorten bereits verschwunden.

Daran sind vor allem große Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto schuld, die den globalen Markt mit ihrem genetisch veränderten Saatgut kontrollieren. Die Regisseure Taggart Siegel und Jon Betz begleiten die Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und Ureinwohner, die den Kampf gegen die Konzerne aufgenommen haben. Sie setzen sich voller Überzeugung und mit ganzer Kraft für die Zukunft der Samenvielfalt ein.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen