"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Buchpremiere: Manfred Krug »Ich bin zu zart für diese Welt« Tagebücher 1998 1999.

Lesung und Gespräch mit Fanny und Daniel Krug, Marlene Duda und Krista Maria Schädlich. Moderation: Knut Elstermann

Im zweiten Band seines grandiosen Tagebuchwerks schildert Krug zwei intensive Jahre. Er will neu anfangen und distanziert sich von seiner Geliebten, träumt von seinem toten Freund Jurek und wird akribischer Chronist von Wladimir Putins Aufstieg.

 

Im Anschluss zeigen wir den Film: Das Versteck (DEFA 1978, Regie: Frank Beyer. Buch: Jurek Becker. Mit Jutta Hoffmann und Manfred Krug)

Eine Veranstaltung des Babylon in Kooperation mit dem Kanon Verlag.

Eintritt: 12,- Euro

 

Manfred Krug »Ich bin zu zart für diese Welt« Tagebücher 1998 1999. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Krista Maria Schädlich erscheint am 25. Januar 2023 im Kanon Verlag.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.