Thomas Brasch: LIVE Jella Haase & Albrecht Schuch

„Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin“ – Jella Haase & Albrecht Schuch, Collage von Marion Brasch, ca. 60 Min

Anschließend:
Familie Brasch, Deutschland 2018, R. Annekatrin Hendel mit Marion Brasch, Katharina Thalbach, Christoph Hein, 103 Min
CombiTicket: LIVE + FILM: 17,- Euro

©Linda_Rosa_Saal

Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin - das ist die letzte Zeile eines der bekanntesten Gedichte von Thomas Brasch.

Und es ist eine Schlüsselzeile für den Schriftsteller, Dramatiker und Filmemacher, von dem der Theatermann Claus Peymann sagte, sein Leben sei ein «wüster Roman» gewesen, «ein Roman über Ost und West».

Wonach hat er sich gesehnt und woran gerieben? Was trieb ihn weg von seiner Familie und schließlich aus seinem Land? – In einer einer Collage aus Text, Szenen und Film hat Marion Brasch diese Fragen zu einer Geschichte verwoben, die sie gemeinsam mit Jella Haase und Albrecht Schuch auf die Bühne bringt.

Die beiden spielen die Hauptrollen Andreas Kleinerts Film LIEBER THOMAS, der gerade ins Kino gekommen ist.

Albrecht Schuch'y Foto: c_Peter Hartwig

 

 

 

Trailer:


Familie Brasch, Deutschland 2018, R. Annekatrin Hendel mit Marion Brasch, Katharina Thalbach, Christoph Hein, 103 Min

Dokumentation über die Familie Brasch, die auch die „Manns der DDR“ genannt werden, weil zwei der Kinder, Thomas und Peter Brasch, als Schriftsteller tätig waren und die Familie außerdem einige weitere Kunst- und Medienschaffende hervorbrachte.

Nach 1945 waren die Braschs vom Realsozialismus hellauf begeistert: Horst Brasch, der die Faschisten aus vollem Herzen hasste, leistete als jüdischer Katholik seinen Beitrag zum Aufbau der DDR, auch wenn sich seine Frau Gerda dort nie wohlfühlte. Thomas wird ein gefeierter Literat und will wie der Vater eine Welt, die gerecht ist – wie seine Brüder Peter und Klaus aber kann er der DDR nicht viel abgewinnen.

1968 streitet sich Thomas mit seinem Vater und dieser Generationenkonflikt gipfelt darin, dass der Alte den Jungen an die Behörden verpetzt…

Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.