"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

100 Jahre StummfilmLiveFestival: Die Hintertreppe. Eintritt frei!

D 1921, R: E.A. Dupont mit Henny Porten, Wilhelm Dieterle, Fritz Kortner, 50 Min.

Naturalistisches Heimkehrer-Drama um ein Dienstmädchen, dessen Verlobter spurlos verschwindet, worauf sie einen verkrüppelten Postboten erhört, der sie liebt und ihr im Namen des Verschollenen Briefe schreibt. Dann taucht ihr Verlobter wieder auf. Es folgt: kein gutes Ende. In Jessners Tragödie sind die leichtfüßigen Roaring 20s noch fern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.