"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

100 Jahre StummfilmLiveFestival: Das Indische Grabmal - Teil 1:   Eintritt frei!

Die Sendung des Yoghi, D 1921, R: Joe May mit Olaf Fønss, Mia May, Conrad Veidt, Erna Morena, Bernhard Goetzke, Lya de Putti, Paul Richter, 132 Min

Bollywood made in Berlin: Architekt Herbert Rowland soll für den Maharadscha von Eschnapur für dessen verstorbene Gemahlin ein Grabmal bauen. Rowlands Braut reist ihm nach Indien nach, wird aber vom Maharadscha daran gehindert, ihren künftigen Mann zu sehen. Dieser erfährt bei der Besichtigung der Baustelle, dass die Fürstin noch lebt und einen englischen Offizier liebt. Beide will der Maharadscha den Tigern vorwerfen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.