fbpx

"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

New Hollywood: Catch 22 [Catch 22: Der böse Trick] [OmU]

USA, 1970, R: Mike Nichols mit Alan Arkin, Martin Balsam, Richard Benjamin, 122 Min

EN
This scathing war satire follows Capt. John Yossarian, a pilot stationed in the Mediterranean who flies bombing missions during World War II. Attempting to cope with the madness of armed conflict, Yossarian struggles to find a way out of his wartime reality. Surrounded by eccentric military officers, such as the opportunistic 1st Lt. Milo Minderbinder, Yossarian must resort to extreme measures to escape his dire and increasingly absurd situation.

DE
Diese beißende Kriegssatire folgt Captain John Yossarian, einem im Mittelmeer stationierten Piloten, der während des Zweiten Weltkriegs Bombeneinsätze fliegt. Yossarian versucht, mit dem Wahnsinn des bewaffneten Konflikts fertig zu werden, und sucht nach einem Ausweg aus seiner Kriegsrealität. Umgeben von exzentrischen Militäroffizieren wie dem opportunistischen Oberleutnant Milo Minderbinder, muss Yossarian zu extremen Maßnahmen greifen, um seiner schrecklichen und zunehmend absurden Situation zu entkommen.

Während des Zweiten Weltkriegs siet sich Captain Jow Yoassarian (Alan Arkin) den Schrecken und Grausamkeiten des Krieges ausgesetzt. Geplagt von Brutalität und dem täglichen Anblick des Todes beschließt er, nicht mehr weiter kämpfen zu wollen. Dafür entwickelt der Soldat einen Plan, der vorsieht, dass er als kampfuntauglich eingestuft wird, aufgrund eines vorgetäuschten Wahnsinns.

Jedoch sieht er sich während des Versuchs als geisteskrank eingestuft zu werden, grotesken bürokratischen Schranken ausgesetzt, die eine Einstufung als Wahnsinnig komplett unmöglich machen. Auch nach mehreren Versuchen muss er einsehen, dass das System zu ausgereift ist, um es zu täuschen, bzw. um aus dem Dienst entlassen zu werden.

Doch langsam beginnt der vorgetäuschte Wahnsinn auch Auswirkungen auf sein reales Leben zu haben und die Gefahr droht, dass das Schauspiel in furchtbare Realität umschlagen könnte&

Trailer:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.