Korea Independent: Our Body[A-wo-ba-di] KR 2019 R: Ka-ram Han mit Hee-seo Choi, Ji-hye Ahn, Jae-in Lee, 95 Min., OmeU

Do, 31.10. 19:00 Uhr Regisseurin zu Gast. Publikumsgespräch

Dieser Film thematisiert die geistige Bewusstwerdung und Entwicklung der Studentin Jayeong (Hee-seo Choi), die sich in der Vorbereitungsphase auf ihr Staatsexamen befindet und mit ihrer ungewissen Zukunft hadert. Das Werk ist einzigartig, indem es die Sorgen der Jugend mit den Motiven des Laufens und der körperlichen Veränderung verknüpft. Dem vernachlässigten Körper erwachsen Muskeln, die schlechte Körperhaltung wird korrigiert und dem Leben der passiven Jayeong wird ein Motivationsschub verliehen.

Ein Film, der auf feine Weise skizziert, inwieweit körperliche Fitness die Psyche positiv beeinflussen kann. Auffällig ist, dass zugunsten einer objektiven Perspektive weitgehend auf die Fokussierung auf die Attribute des weiblichen Körpers verzichtet wurde. Die leidenschaftliche Performance von Hee-seo Choi, die nicht nur den Bewusstseinswandel Jayeongs, sondern auch deren körperliche Veränderung minutiös darstellt, ist beeindruckend.

Das Werk wurde unter anderem beim Toronto International Film Festival, beim Hong Kong International Film Festival und beim Busan International Film Festival gezeigt.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen