IndoGerman Filmweek: Avijatrik - The Wanderlust of Apu, Indien 2021, Deutschland-Premiere, R: Subhrajit Mitra mit Sabyasachi Chakrabarty, Sreelekha Mitra, Arjun Chakrabarty, 136 Min, OmeU

So. 26.9. 15:30 Deutschland-Premiere  mit anschl. Q&A mit Darsteller und Regisseur (teils online)

100 Jahre Satayit Ray feiern wir mit der Deutschland-Premiere von Avijatrik (The Wanderlust of Apu) der dauerhafte und liebenswerte Charakter von Apu kehrt nach 60 Jahren zurück auf die Leinwand.

Die Handlung beginnt dort, wo The Apu Trilogy 1959 mit Apur Sansar unter der Regie von Satyajit Ray endete. Avijatrik konzentriert sich auf Apus Wunsch, die Welt zu erkunden. Es ist die Geschichte einer Reise, die Apus Eifer zeigt, ein Weltenbummler zu sein. Zugleich erleben wir ihn mit seiner Jugendliebe Leela. Apu verabschiedet sich von seinem Dorf, seiner Stadt, seinem Vaterland und begibt sich mit seinem Freund Shankar und Kajol auf eine temperamentvolle Reise in unerforschtes Terrain auf der Suche nach Neuanfängen in einem fernen Land.

Die Musik des Films stammt von international anerkannten Vertretern des klassischen indischen Genres, wie Bickram Ghosh und Anoushka Shankar. 2021 wäre der legendäre Satyajit Ray 100 Jahre alt geworden, dieser Film ehrt sein filmisches Vermächtnis.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.