DDR 1977, R: Frank Beyer mit Manfred Krug, Jutta Hoffmann, Marita Böhme, 104 Min

Was tun nach der Scheidung? Max Brink besinnt sich seiner alten Liebe ein Jahr nach der rechtskräftigen Trennung und will seine Ex-Frau Wanda zurück gewinnen. Dabei wendet Max – ein ausgemachter Macho und Egoist – eine unkonventionelle Methode an: Unter dem Vorwand, er werde von der Polizei verfolgt und müsse sich für einige Tage verstecken, findet er tatsächlich Unterschlupf bei Wanda. Sogar der neue Freund muss das Feld räumen, der dies mit einer polizeilichen Anzeige gegen Max quittiert. Die neue Beziehung ist dahin, doch kann es ein Wiederaufleben der alten geben? Noch verhält sich Wanda abwartend und prüfend. Schließlich aber kommt sie zur Erkenntnis: „Unter einem Märchenprinzen mache ich es nicht mehr!“ Leicht, schwebend und parabelhaft erzählt Frank Beyer von dem gewitzten Versuch dieses Mannes, vom Ringen des früheren Liebespaares.

MDR über die Filmpremiere:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen