D 2003, R: Wolfgang Becker mit Daniel Brühl, Katrin Sass, Maria Simon, 121 Min, OmeU

Kurz vor dem Fall der Mauer fällt Alex‘ Mutter, eine selbstbewusste Ostberlinerin, ins Koma – und verschläft den Siegeszug des Kapitalismus. Als sie nach acht Monaten die Augen wieder aufschlägt, erwacht sie in einem neuen Land. Sie hat nicht miterlebt, wie West-Autos und Fast-Food-Ketten den Osten überrollen, wie Coca Cola Jahrzehnte des Sozialismus einfach wegspült. Erfahren darf sie von alledem nichts: Zu angeschlagen ist ihr schwaches Herz. So lässt Alex auf 79 Quadratmetern Plattenbau die DDR für seine Mutter wieder auferstehen…

Fünf Jahre nach „Das Leben ist eine Baustelle“ gelang Regisseur Wolfgang Becker dieser Publikumshit, den über 6,5 Millionen Zuschauer sahen.

- Deutscher Filmpreis 2003 (7 Lolas)

Drehorte u.a.: Alexanderplatz, Staatsbibliothek unter den Linden, East Side Gallery, Nordbahnhof, Ostkreuz, Klinikum Charité, Heilanstalten in Berlin-Buch, Karl-Marx-Allee, Marchlewskistraße, Breitscheidplatz, Coca Cola Zentrale Lichterfelde (Hildburghauser Straße 224; Filmschauplatz 1961 in „Eins, Zwei, Drei“)

Trailer:

 

EN:

Winner of six prestigious European Film Awards, including Best Picture and 2004 Golden Globe(r) nominee for Best Foreign Language Film, this coming-of-age adventure blends the fall of Communism with the salient emotions of a family's love.

"Destined to become one of Germany's biggest international hits," (BBC Films), GOOD BYE, LENIN! is a beautiful introduction to a whole new, free world.

In 1989, Christiane Kerner has lost her husband and is completely devoted to the Socialist East German state. A heart attack leaves her in a coma, and when she awakens eight months later, the Berlin Wall has fallen and it's a whole new world. To protect her from the shock, her son Alex hatches a plan to keep her in the dark. It's easy... all he has to do is turn back the handle of time.

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen