"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Italien 1954, R: Federico Fellini mit Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, 108 Min, OmeU

DE

Das naive Mädchen Gelsomina (Giulietta Masina) wird von ihrer Mutter (Marcella Rovere) für 10.000 Lire und einige Lebensmittel an den Schausteller Zampano (Anthony Quinn) verkauft. Zampano tourt mit seinen Vorstellungen durch die Lande, bei denen er seine unglaublichen physischen Kräfte unter Beweis stellt, indem er Eisenketten sprengt. Seine einzigen Einkünfte sind die wenigen Münzen, die ihm die nicht gerade zahlreichen Zuschauer auf den Marktplätzen für seine Darbietungen geben. Zampano behandelt Gelsomina, die er als Gehilfin für die Show braucht, nicht besser als ein Tier. Als sie versucht davonzurennen, schlägt er sie. Und dennoch vergöttert sie ihn. Eines Tages treffen sie auf einen Wanderzirkus und machen die Bekanntschaft des großmäuligen Seiltänzers Il Matto (Richard Basehart). Er widmet Gelsomina soviel Aufmerksamkeit, wie zuvor noch kein Mensch in ihrem Leben. Doch ein Streit zwischen Matto und Zampano führt zur Tragödie...

EN
When Gelsomina, a naïve young woman, is purchased from her impoverished mother by brutish circus strongman Zampanò to be his wife and partner, she loyally endures her husband's coldness and abuse as they travel the Italian countryside performing together. Soon Zampanò must deal with his jealousy and conflicted feelings about Gelsomina when she finds a kindred spirit in Il Matto, the carefree circus fool, and contemplates leaving Zampanò.

Trailer:

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen