"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Idioten DK 1998, R: Lars von Trier, mit Bodil Jørgensen, Jens Albinus, Anne Louise Hassing, Troels Lyby, Nikolaj Lie Kaas, 117 Min, OmeU

Eine Gruppe junger Menschen täuscht geistige Behinderung vor, um ein soziales Experiment zur Befreiung des inneren Idioten zu erproben. Wo immer sie mit der Welt der sog. Normalen in Berührung kommen, hilft den Irren ihre Situation. Die Folgen sind Chaos und Anarchie. Einer der radikalsten Filme Lars von Triers aus dessen Dogma-Phase.

Trailer:

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.