Bananas
US, 1971, R: Woody Allen mit Louise Lasser, Carlos Montalban, 82 Min, OF

DE
In Woody Allens grotesker Satire kommt der amerikanische Durchschnittsbürger Fielding Mellish durch seine Freundin Nancy in Kontakt mit revolutionären Ideen. Die Beziehung zwischen Mellish und Nancy dauert jedoch nur kurz. In seinem Trennungsschmerz erinnert sich Mellish an die Unterdrückung im fiktiven Staat San Marcos und macht sich auf den Weg dorthin, um als Teil der Rebellen gegen den drakonisch regierenden Diktator vorzugehen. Es gelingt Mellish, sich den revolutionären Kräften anzuschließen, die er im Dschungel mit seinen planerischen Fähigkeiten voranbringt. Denn ohne die richtige Organisation haben sie gegen die Truppen des Diktators keine Chance. Aber innerhalb der Rebellengruppe gibt es Konflikte um die Vorherrschaft. Mellish gerät mitten in die Auseinandersetzungen hinein, die zu einem überraschenden Ergebnis geführt werden.


EN
The sharply satirical, uneven and often bizarre Bananas comes from Woody Allen's zany period and tells the story of New York nebbish Fielding Mellish  who ends up El Presidente of San Marcos, a tiny war-torn Central American banana republic after he falls in love with a radical political activist who is more interested in making revolution than love.
Trailer:

 

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen