A Night at the Opera [Die Marx Brothers in der Oper]
US, 1935, R: Sam Wood, Edmund Goulding mit Groucho Marx, Chico Marx, Harpo Marx, 96 Min, OF

DE
Weil die schöne Sängerin Rosa Castaldi ohne ihren geliebten Ricardo Baroni engagiert wurde, muss sie stattdessen mit dem unsympathischen Opernsänger Rodolfo Lassparri auskommen. Doch der ist eine echte Qual, denn anstatt professionell zu arbeiten macht er ihr die ganze Zeit nur Avancen. Also versucht sie mithilfe ihres guten Freundes Fiorello, den für die Besetzung verantwortlichen Otis B. Driftwood hereinzulegen, indem sie ihn einen Vertrag unterzeichnen lassen und ihn glauben machen, Baroni sei Lassparri. Doch der Schwindel fliegt auf und der Plan scheitert. Als sich die Theatergruppe per Schiff auf den Weg nach Amerika macht, kommt es zu neuen Komplikationen. Denn Fiorello, Baroni und ihr guter Freund Tomasso haben sich ebenfalls an Bord geschlichen, um nicht von Rosa getrennt zu werden.
EN
Although some purists hold out for Duck Soup (1933), many Marx Brothers fans consider A Night at the Opera the team's best film. Immediately after the credits roll, we are introduced to Groucho Marx as penny-ante promoter Otis B. Driftwood. After a sumptuous dinner with a beautiful blonde at a fancy Milan restaurant, Driftwood tries to cadge another free meal from his wealthy patroness, Mrs. Claypool (Margaret Dumont). The dignified dowager complains that Driftwood had promised to get her into high society, but has done nothing so far. Otis B. counters by introducing Mrs. C to pompous opera.
Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen