Retrospektive 2, Lots Weib LOTS WEIB, DDR 1965, R: Egon Günther, mit Marita Böhme, Günther Simon, Gerry Wolff, Rolf Römer, 106 min.

Die Ehe der Lots ist zur Routine geworden. Katrin hat einen Beruf, der sie ausfüllt, Richard kommt als Marineoffizier nur alle 14 Tage nach Hause. Die Kinder begrüßen ihn freudig, Katrin mit Unbehagen, denn ihrer Ehe fehlt das Entscheidende: Liebe.

Sie will die Scheidung, aber er lehnt ab, vorwiegend aus Bequemlichkeit und zu erwartender Vorhaltungen in seiner Parteigruppe.

Katrin greift zu einem ungewöhnlichen Mittel, das zum Ziel führt und doch unerwartete Konsequenzen hat. Spektakulär inszenierte Selbstermächtigung einer Ehefrau und Mutter.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.