UdSSR 1969, R: Georgi Schengelaja mit Awtandil Warasi, Dawid Abaschidse, Surab Kapijanidse, 81 Min, OmU

Der sowjetische Spielfilm, der 1969 unter der Regie von Giorgi Schengelaia in Georgien gedreht wurde, hat wie schon sein  Regiedebüt, der Dokumentarfilm Niko Pirosmanischwili aus dem Jahr 1961, auch das Leben des georgischen naiven Kunstmalers Niko Pirosmani (1862–1918) zum Thema.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen