"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

Länge: 137 min.

Ind. 2019, R.: Raaj Shaandilyaa mit Ayushmann Khurrana, Nushrat Bharucha, Annu Kapoor, Vijay Raaz, Abhishek Bannerjee, Manjot Singh, 137 Min., OmeU (Hindi)

Länge: 150 min.

Ind. 2019, R.: S. Krishna, mit Sudeep, Sunil Shetty, Akanaksha Singh, 150 Min., OmeU (Kannada)

Länge: 91 min.

ACHTUNG, dieser Film ist mit Eintritt! [Einaym Petukhoth, Du Sollst nicht Leben] Israel 2009, R: Haim Tabakman mit, Zohar Shtrauss, Ran Danker, Tinkerbell, 91 Min, OmU

Länge: 87 min.

D 1996, R: Stefan Schwietert mit Julius Epstein, Max Epstein, William Epstein, 87 Min, Eintritt Gratis

Länge: 80 min.

CLIMBING THE ELIXIR by Monica Dovarch German Preview Documentary, ITA 2019, 80 minutes, OmeU

After the film: Aperitivo + Q&A with the Director Monica Dovarch and Curator Mara Martinoli

Länge: 99 min.

LY/GB/NL/USA/QA/LB/CA 2018, R: Naziha Arebi, 99 Min, OmeU (arab.)

Länge: 106 min.

I 1962, R: Pier Paolo Pasolini mit Anna Magnani, Ettore Garofolo, Franco Citti, 106 min, OmU

Länge: 87 min.

[American Matchmaker] USA 1940, R: Edgar G. Ulmer mit Leo Fuchs, 87 Min, OmeU, Eintritt gratis

Länge: 95 min.

[The Scavengers] BF 2019, R: Abdoulaye Dao, Hervé Eric Lengani mit Charles Wattara, Orockya Alorabou, Serge Henry, 95 Min, OmU (Bambara/ Moore/ franz.)

Länge: 92 min.

[Yiddle With His Fiddle] PL 1936, R: Joseph Green and Jan Nowina-Przybylski mit Molly Picon, Max Bozyk, Leon Liebgold, 92 Min, OmeU, Eintritt gratis

Länge: 88 min.

USA 1940, R:Josef Seiden mit Esther Feild, Lazar Freed, Muni Serebroff, 88 Min, Eintritt gratis

Länge: 82 min.

DK/ SO 2018, R: Nasib Farah, Søren Steen Jespersen, 82 Min, OmU

Länge: 142 min.

IND 2019, R: Sanjay Dutt, Manisha Koirala, Jackie Shroff, 142 Min, OmeU (Hindi).

Länge: 106 min.

[Grine Felder] USA 1937, R: Edgar G. Ulmer & Jacob Ben-Ami mit Michael Gorrin, Helen Beverley, Isidore Cashier, 106 Min, OmeU, Eintritt gratis

Länge: 95 min.

[Rih Rabani] DZ/F/QA/LB 2018, R: Merzak Allouache mit Abdelatif Benahmed, Hacène Benzerari, Sarah Layssac, 95 Min, OmeU (arab.)

Länge: 90 min.

ACHTUNG, dieser Film ist mit Eintritt! D 2016, R: Britta Wauer mit William Wolff, Andreas Buchinger, Valeriy Bunimov 90 Min, OmeU

Länge: 96 min.

[Tevye] USA, 1939, R: Maurice Schwartz mit Maurice Schwartz, Miriam Riselle, Rebecca Weintraub, 96 Min, OF Englisch, Eintritt frei

Länge: 93 min.

F/SD/D/TD/QA 2019, R: Suhaib Gasmelbari, 93 Min, OmU (arab./engl./russ.)

Länge: 106 min.

USA, 2009, R: Ethan and Joel Coen, mit Michael Stuhlbarg, Richard Kind, Sari Lennick ,106 Min, OmU, Eintritt frei

Länge: 90 min.

[The Singing Blacksmith] USA 1938, R: Edgar G. Ulmer mit Moishe Oysher, Miriam Riselle, Florence Weiss, 90 Min, Jiddisch mit engl. UT, Eintritt gratis

Länge: 54 min.

[Gao, La Resistence d’un Peuple] F/ML 2018, R: Kassim Sanogo, 54 Min, OmU

Länge: 133 min.

USA 1983 R: Barbara Streisand, mit Barbara Streisand, 133 Min, OmU, Eintritt gratis

Länge: 102 min.

TN/BE 2018, R: Mahmoud Ben Mahmoud mit Ghalia Benali, Ahmed Hafiene, Sarra Hannachi, 102 Min, OmU (arab.)

Länge: 87 min.

[Long is the Road] USA/DE 1948, R: mit Herbert B. Fredersdorf & Marek Goldstein Leo Fuchs, Judith Abarbanel, Judel Dubinsk, 87 Min, OmeU, Eintritt gratis

Länge: 52 min.

Berlin – Hauptstadt der DDR. Filmreihe des Stadtmuseums Berlin mit Knut Elstermann und Gästen:
Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?
DDR 1989, R: Helke Misselwitz, 52 Min, DEFA
Anschließend im Gespräch mit der Regisseurin Helke Misselwitz

Länge: 84 min.

MA/F/EG/IR/BE 2018, R: Jawad Rhalib, 84 Min, OmeU (franz./engl./nl./arab.)

Länge: 77 min.

[Overture to Glory] USA 1940, R: Max Nosseck mit Moyshe Oysher, Florence Weiss, Maurice Krohner, 77 Min, OmeU (Jiddisch, Engl. UT), Eintritt gratis

Länge: 75 min.

[Oufsaiyed Elkhortoum] SD 2019, R: Marwa Zein, 75 Min, OmU (arab.)

Länge: 108 min.

PL 1937, R: Michal Waszynski mit Avrom Morewski, Ajzyk Samberg, Mojzesz Lipman, 108 Min, OmeU, Eintritt gratis

Länge: 89 min.

D 2019, R: Rainer Kaufmann mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Julika Jenkins, 89 Min

Länge: 93 min.

Italien 1961, R: Ermanno Olmi mit Checco Sandro Panseri, Loredana Detto, Corrado Aprile, 93 Min, OmeU

Länge: 100 min.

Israel/France, 2005, R: Avi Mograbi, with the voice of: Shredi Jabarin, 100 minutes, Hebrew, Arabic, English. subtitles: English, French, Hebrew, Arabic, German, Spanish

Länge: 76 min.

D/LS/QA 2019, R: Lemohang Jeremiah Mosese mit Thato Khobotle, Mercy Koetle, Pheku Lisema, 76 Min, OV (engl.)

Länge: 174 min.

I 1960, R: Federico Fellini mit Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, 174 Min, OmU

Länge: 83 min.

KE 2018, R: Wanuri Kahiu mit Samantha Mugatsia, Sheila Munyiva, Jimmi Gathu, 83 Min, OmeU

Länge: 96 min.

Die 16-jährige Lena (Emilia Schüle) steckt mitten in der Pubertät und fühlt sich in ihrer Haut nicht wirklich wohl.

Länge: 63 min.

[Children Must laugh] PL 1935, R: Aleksander Ford mit A.L. Alexander, David Dubinsky, B. Charney Vladeck, 63 Min, Englische Fassung, Eintritt frei

Länge: 88 min.

Playland USA [zu Gast: Regisseur Benjamin Schindler & Team] Zeitgebilde Filmproduktion und Thalia Dresden präsentieren die Premiere zum Kinostart: PLAYLAND USA , D 2019, R: Benjamin Schindler, 88 Min, FSK 12

Im Anschluss Publikumsgespräch, moderiert von Susanne Braun Wir freuen uns auf einen schönen Abend!!

Länge: 105 min.

[Die Stropers] ZA/F/GR/PL 2018, R: Etienne Kallos mit Brent Vermeulen, Alex van Dyk, Juliana Venter, 105 Min, OmeU

Länge: 90 min.

mit 23 animierten Kurzfilmen von Laurie Rowan, Louis Morton, Kilian Vilim, Lisa Fukaya, Merlin Flügel, Erin Kim, Sander Jon, Andrew Onorato, Cola Baknowska u.a., 90 Min, OV

Länge: 60 min.

[Entre eu e deus] MZ 2018, R: Yara Costa, 60 Min, OmU

Länge: 1400 min.

The Berlin 24 Hour Harry Potter Kino Marathon

David DMP Moore and Babylon invite you to board the Hogwarts Express AGAIN and take an incredible journey through the entire magical world of Harry Potter! This is the ULTIMATE Harry Potter experience in Berlin: THE ENTIRE FILM SERIES (in original English language), including the FANTASTIC BEAST FILMS, in ONE 24 hour back-to-back marathon!

Länge: 68 min.

Chile 68 Min, R: Miguel Angel Vidaurre mit Gonzalo Planet, Dean Reed, 68 Min, OmU

Länge: 90 min.

[Null Uhr - Null Euro] D 1928/29, R: Joe May mit Betty Amann, Gustav Fröhlich, Hans Albers, 93 Min, OmeU - Anna Vavilkina live an der Kinoorgel, Eintritt gratis

Länge: 80 min.

I 2018, R: Davide Parenti, Claudio Canepari, 80 Min, OmeU - anschließend Aperitivo und Gespräch.

Länge: 77 min.

[Der vilner Shtot Khazn] USA 1940, R: Max Nosseck mit Moyshe Oysher, Florence Weiss, Maurice Krohner, 77 Min – Eintritt gratis

Länge: 100 min.

Filmfest John-Lennon-Gymnasium

Länge: 88 min.

BRD 1956, R: Alexander Kluge mit Alexandra Kluge, Hans Korte, Fritz Bauer, 88 Min, OmeU

Länge: 78 min.

BRD 1968, R: May Spills mit Werner Enke, Uschi Glas, Henry van Lyck, 78 Min

Länge: 89 min.

D 2019, R: Rainer Kaufmann mit Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Julika Jenkins, 89 Min

Länge: 103 min.

[The Artists Under the Big Top: Perplexed] BRD 1968, R: Alexander Kluge mit Hannelore Hoger, Sigi Graue, Alfred Edel, 103 Min, OmeU

Länge: 60 min.

[Poisson d'or, poisson africain; Goldener Fisch, Afrikanischer Fisch] I 2018, R: Thomas Grand, Moussa Diop, 60 Min, OmeU, (Französisch & Wolof)
Gast: Thomas Grand
Im Anschluss Diskussion mit dem Regisseur Thomas Grand. Eintritt frei. Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und AfricAvenir International

Länge: 107 min.

Berlin – Hauptstadt der DDR. Filmreihe des Stadtmuseums Berlin mit Knut Elstermann und Gästen:
Die Architekten, DDR 1990, R: Peter Kahane mit Kurt Naumann, Rita Feldmeier, Uta Eisold, 107 Min, DEFA
Anschließend im Gespräch mit dem Regisseur Peter Kahane

Länge: 165 min.

IND 2019, R: Surender Reddy, mit Chiranjeevi, Amitabh Bachchan, 165 Min., OmeU (Telugu)

Länge: 130 min.

UK 2019, R: Asif Kapdia mit Diego Armando Maradona, 130 Min, OmeU

Länge: 163 min.

Ind. 2019, R.: Siddharth Anand mit Hrithik Roshan, Tiger Shroff, Vaani Kapoor, 163 Min., OmeU (Hindi)

Länge: 110 min.

[The Threepenny Opera] D 1931, R: Georg Wilhelm Pabst mit Rudolf Forster, Reinhold Schünzel, Fritz Rasp, Lotte Lenja, Ernst Busch, 110 Min, OmeU

Länge: 110 min.

D 2019, R: Norbert Lechner mit Lea Freund, Tom Bülow, Fritz Karl, 110 Min

Länge: 93 min.

AT 1955/60, R: Alberto Cavalcanti mit Curt Bois, Heinz Engelmann, Maria Emo, 93 Min

Länge: 95 min.

DDR 1957, R: Max Jaap, Theaterregie: Manfred Wekwerth nach einer Inszenierung von Bertolt Brecht mit Erwin Geschonneck, Sabine Thalbach, Ekkehard Schall, 95 Min

Länge: 66 min.

D 1931, Inszenierung von Bertolt Brecht mit Peter Lorre, Paul Bildt, Theo Lingen, 24 Min; Galileo. Inszenierung am Coronet Theater Hollywood (Beverly Hills) 1947, Theaterregie: Joseph Losey mit Charles Laughton, Hugo Haas, Frances Heflin, 42 Min; insges. 66 Min – mit Einführung und Kommentaren von B. K. Tragelehn

Länge: 70 min.

Jürgen Kuttner & Tom Kühnel Live: Premiere "Hofmeister" , 1950/2019, R: Brecht, Jürgen Kuttner, Tom Kühnel mit Samuel Finzi und Kathleen Morgeneyer.

Länge: 80 min.

D 1932, R: Slatan Dudow mit Ernst Busch, Hertha Thiele, Marta Husemann, 80 Min

Länge: 150 min.

DDR 1961, R: Manfred Wekwerth, Peter Palitzsch mit Helene Weigel, Ekkehard Schall, Heinz Schubert, 150 Min

Länge: 76 min.

DDR 1952/1953, Die Mutter + Urfaust, 15 Min; Don Juan + Urfaust, 12 Min; Puntila + Urfaust, 12 Min; Urfaust, 12 Min; Mutter Courage und ihre Kinder + Herr Puntila und sein Knecht Matti, 25 Min insgesamt 76 Min - live begleitet am Klavier von Anna Vavilkina.

Länge: 174 min.

DDR 1957, R: Erich Engel, 174 Min. Direktübertragung des Deutschen Fernsehfunks DFF von “Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertolt Brecht aus dem Berliner Ensemble.

Länge: 159 min.

BRD 1961, R: Egon Monk mit Ernst Schröder, Hartmut Reck, Angelika Hurwicz, 155 Min; Vorfilm: Galileo - Requisiten und Kostüme, USA 1947, R: Ruth Berlau, 4 Min

Länge: 147 min.

DDR 1958, R: Harry Bremer, Theaterregie: Manfred Wekwerth mit Helene Weigel, Fred Düren, Norbert Christian, 147 Min

Länge: 100 min.

Brecht als Filmemacher – Vortrag von Martin Brady, anschließend Gespräch, moderiert von Knut Elstermann. – Eintritt: 5 Euro.

Länge: 69 min.

DDR 1949, 11 Min; Mutter Courage DDR 1951, 7 Min; Amateuraufnahmen Der kaukasische Kreidekreis, Mutter Courage und ihre Kinder DDR 1950-1959, 35 Min; Amateuraufnahmen Mutter Courage und ihre Kinder DDR 1952, 14 Min; Amateuraufnahmen Urfaust DDR 1952-1953, 2 Min - Mit Einführungen und Kommentaren von Autor Holger Teschke

Länge: 106 min.

BRD 1969, R: Volker Schlöndorff mit Rainer Werner Fassbinder, Margarethe von Trotta, Hanna Schygulla, 106 Min, OmeU – Im Anschluss am 05.10. Gespräch mit Regisseur Volker Schlöndorff und Knut Elstermann.

Länge: 46 min.

Bertolt Brecht vor dem Komitee für unamerikanische Umtriebe DDR 1947, 5 Min; DEFA-Wochenschau „Der Augenzeuge“ über Brecht DDR 1949-1957/1968, 13 Min; Am Klavier live begleitet von Anna Vavilkina: Einzelbildschaltungen Herr Puntila und sein Knecht Matti DDR 1949, 14 Min; Biberpelz und Roter Hahn DDR 1951, 14 Min Bertolt Brecht vor dem Komitee für unamerikanische Umtriebe (HUAC) DDR 1947 - unveröffentlichte Fassung!

Länge: 61 min.

Gastspiel Berliner Ensemble London 1956, 14 Min; Mysterien eines Friseursalons D 1922, R: Erich Engel, Bertolt Brecht mit Karl Valentin, Liesl Karlstadt, Blandine Ebinger, 32 Min – live an der Kinoorgel: Anna Vavilkina, Eintritt gratis

Länge: 130 min.

[Auch Henker sterben] USA 1943, R: Fritz Lang mit Brian Donlevy, Walter Brennan, Anna Lee, 130 Min, OmU (engl.)

Länge: 85 min.

DDR 1950-1959, 6 Min; Die Mutter – Outtakes diverse, DDR 1958, 21 Min, 4 Min, 2 Min, 8 Min; Die Mutter – Dokumentaraufnahmen DDR 1950-1959, 2 Min; Die Mutter - Footage für Filmprojekt DDR 1950-1958, 1.30 Min; Die Mutter - Fabel DDR 1958, 4 Min; Syberberg filmt Brecht: Don Juan + Urfaust, 12 Min; Puntila + Urfaust, 12 Min; Urfaust, 12 Min - Mit Einführungen und Kommentaren von Autor Holger Teschke

Länge: 120 min.

Brecht in echt: Dreigroschenoper BRD 1962, R: Wolfgang Staudte mit Curd Jürgens, Hildegard Knef, Gert Fröbe, Lino Ventura, Walter Giller, Sammy Davis Jr., 120 Min

Länge: 68 min.

DDR 1953, R: Egon Monk mit Helene Weigel, Ekkehard Schall, Erwin Geschonneck, 52 Min; Kurzfilme: Amateuraufnahmen Die Gewehre der Frau Carrar + Hirse für die Achte, DDR 1952, 14 Min; Behind The Scenes - Fernsehproduktion „Die Gewehre der Frau Carrar“ DDR 1952, 2 Min "Wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert umkommen." Filmaufzeichnung der Inszenierung des Berliner Ensembles von 1953, Inszenierung: Bertolt Brecht. - mit Anna Vavilkina live am Klavier 

Länge: 110 min.

D 2019, R: Nadia Kailouli, Jonas Schreijäg mit Carola Rackete, 110 Min, OmeU – Im Anschluss Gespräch mit den Regisseuren, Carola Rackete und dem Filmkomponisten Nils Frahm

Länge: 92 min.

Berlin – Hauptstadt der DDR. Filmreihe des Stadtmuseums Berlin mit Knut Elstermann und Gästen
Sonnenallee, Deutschland 1999, R: Leander Haußmann mit Alexander Scheer, Alexander Beyer, Robert Stadlober, 92 Min, Anschließend im Gespräch mit Alexander Scheer

Länge: 180 min.

90 Jahre Babylon. Metropolis (OmeU). Mit Originalmusik von Gottfried Huppertz
LIVE begleitet vom Babylon Orchester Berlin. Dirigent Marcelo Falcão

Länge: 120 min.

Theorie der feinen Menschen

Länge: 120 min.

Theorie der feinen Menschen

Länge: 85 min.

USA 2019, R: Michael Glover, mit Christa Pasch, Roberta Bianchini, Nadine Nourney, Dominic Anglim, Bright Blue Gorilla, Howard Corlett,  Felix Kosse, Frank Kallinowski, Tony Moore, 85 Min, OmU

Come celebrate the Berlin Premiere of “36 Husbands” at Babylon on Saturday October 19, 2019 with the filmmakers & actors

Länge: 105 min.

CH 2018, R: Fanny Bräuning, 85 Min, OmU

Länge: 100 min.

Einlass: 19 Uhr. Musiker: Joëlle Guerrero Tanz | La Mona Tanz | Fernando Galán Tanz | Ana Menjibar Tanz | Bella Paloma Tanz | Luis Monje Vargas Gesang| Rubin de la Ana Gesang| José de Múrcia Gesang | Rayko Schlee Gitarre | Valle Monje Gitarre| Antonio „El Pumuki“ Percussion

Länge: 96 min.

Mit Max Mayhem & RHPS Berlin ...

Das 11. Jahr für Rocky Horror Halloween im Babylon! Seid Ihr bereit?

USA 1975, R: Jim Sharman mit Tim Curry, Susan Sarandon, Meat Loaf, 96 Min, OmU

Länge: 180 min.

4300 km zu Fuß durch Europa – Berlin Reisevortrag – Witali Reisevortrag / Einfach mal loslaufen / Jakobswege in Europa / Dinge anders machen.

Länge: 90 min.

D 2019, Regie: David Gräber mit Marianne Blum und Guido Rohm, Laufzeit 40 min.

18:00- 20:00 Urh Annes Kampf – Der Film Anne Frank vs. Adolf Hitler

Die Filmvorführung wird ergänzt von Liedern aus dem Bühnenprogramm, die MARIANNE BLUM live singt, begleitet von der Kino-Organistin Anna Vavilkina am Piano. Es wird außerdem Gelegenheit zum Gespräch mit Künstlern und Filmemacher geben. Deutschland, Europa, Amerika…

Länge: 800 min.

Berlin Sci-fi Filmfest 29th & 30th November 2019 Festival Passes are now on sale.

Länge: 120 min.

Die Songs von Rio Reiser und Gerhard Gundermann. Mit drei Stimmen, zwei Gitarren, Cajon, Electronics, Cello, Flöten, Konzertina ...

Länge: 100 min.

Dr. Mark Benecke seziert berühmte Kriminalfälle der 20er Jahre Der berüchtigte Jahresausklang mit Mark Benecke im Babylon "Warte, warte nur ein Weilchen, bald kommt Haarmann auch zu dir"

Im Anschluss der Film M von Fritz Lang (im Preis nicht inklusive)

Länge: 100 min.

Einlass: 17 Uhr. Musiker: Pablo y Ludmila & Cuarteto Rotterdamm Pablo Fernandez Gómez - Tanz | Ludmila Srnková - Tanz | Michael Dolak - Bandoneon | Susanne Cordula Welsch - Violine | Judy Ruks – Klavier | Anna-Maria Huhn – Kontrabass

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen