"They named a brandy after Napoleon, they made a herring out of Bismarck,and Hitler is going to end up as a piece of cheese."

 

 

90 Jahre Babylon   1929-2019

Vor 90 Jahren öffnete das Babylon am damaligen Bülowplatz seine Türen.
Das gab den Blick frei auf 1200 Plätze und den modernen Look (Hellgelb und quietsch Orange) der Neuen Sachlichkeit und für die Ohren erklang die damals größte Kino-Orgel Deutschlands.

Auf der goldumrahmten Leinwand erblickten die Zuschauer den Berliner Liebling Elisabeth Bergner, in der Arthur Schnitzler Verfilmung, Fräulein Else. Am Horizont ahnten die Besucher die dunklen Vorzeichen, Weltwirtschaftskrise, Machtergreifung von Gewalt und Horror.

Wie durch ein Wunder hat die Architektur und die Kunst überdauert.
Erleben Sie 90 Jahre später die grandiosen Filme aus dem Berlin der 20er, mit der Live Musik der 20er in der Hans Poelzig Architektur der 20er.
Welcome, Bienvenue, treten Sie ein!

 

Länge: 180 min.

90 Jahre Babylon. Metropolis. Mit Originalmusik von Gottfried Huppertz
LIVE begleitet vom Babylon Orchester Berlin. Dirigent Marcelo Falcão

Tickets: 25,- Euro (Online kein Aufpreis)

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen