USA 1995, R: Paul Auster, Wayne Wang, Harvey Wang mit Harvey Keitel, Lou Reed, Michael J. Fox, 89 Min, OmU

Wayne Wangs Folgefilm zu "Smoke" beinhaltete eine Reihe improvisierter Situationen, die innerhalb Booklyns vielschichtiger Bevölkerung abgedreht wurden. Viele der Charaktere, die in "Smoke" Auggie Wrens (Harvey Keitel) Tabakladen besuchten, kehren mit "Blue in the Face" auf die Leinwand zurück, um über das Rauchen, Beziehungen, Baseball, New York und Belgische Waffeln zu philosophieren. Der New Yorker Stadtteil Brooklyn mit seinen Bewohnern ist die Hauptfigur des Films. Das Lebensgefühl innerhalb dieses Ortes prägt die Montage der einzelnen, miteinander verbundenen Szenen. Dabei kommen auch Prominente wie Lou Reed zu Wort, der ein paar staubtrockene Kommentare über New York, die Anziehungskraft der Stadt und das Gefühl der Unsicherheit in Schweden zum Besten gibt, während er sich im Tabakladen Auggie Wrens aufhält.

Trailer:

 

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen