SE 2017, R: Inger Molin, 72 min, OmeU, Deutsche Erstaufführung in Anwesenheit des Filmteams und der Protagonist*Innen

Der FC Rosengård ist eines der besten Fußballteams der Welt. Aber es gibt ein Problem: Frauenfußball ist nicht überlebensfähig,
wenn die UEFA gerade einmal 0,2% des Budgets für die Champions League in die Teams der Frauen investiert. „Fotboll i nöd och lust“
zeigt den Kampf um Investoren, das Aufspüren neuer Talente genauso wie das Reparieren der Internetverbindung einer Spielerin am
Samstagabend. Es ist ein intimer Blick auf ein dramatisches Jahr voller Erfolge und Rückschläge. Dabei wohnt dem Film bei aller Dramatik
eine Ruhe inne, die Hoffnung macht!

EN: “Fotboll i nöd och lust” takes an intimate look at a dramatic year full of both glory and defeat on the pitch but also the FC Rosengård’s struggle to survive in an unfair economical situation, when the UEFA only invests 0.2% of the Champions League budget to the women’s teams.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen