CN 2017, R: Zhou Quan, 102 min, OmeU

Fünftklässler Xiaoyang ist besessen von der Fußballweltmeisterschaft 1998. Sein strenger Vater aber glaubt, dass Sport eine
Ablenkung von den Hausaufgaben darstellt und verbietet dem Jungen das Spielen. Im großväterlichen Nachbarn Zheng findet Xiaoyang bald einen fußballfanatischen Verbündeten und Trainer. Denn Xiaoyang will sich für die Schulmannschaft qualifizieren. Doch der Sommer nimmt eine überraschende Wendung, als Xiaoyang sieht, wie sich eine Romanze zwischen seinem Vater und einer neuen Lehrerin entspinnt. Durch die Augen eines Jungen vermittelt „End of Summer“ einen warmherzigen und nostalgischen Blick auf das Leben dreier Generationen in der malerischen Region von Jiangnan.

EN: Fifth-grader Xiaoyang is obsessed with the 1998 World Cup. But his strict father only sees sports as a distraction from school and forbids him to play. Secretly training with an elderly neighbor, Xiaoyang’s summer takes a turn when his father and teacher begin a romance. Shown through a child’s eyes, the film gives a warm-hearted look at three generations.

TITEL
DATUM
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Annehmen Ablehnen